Munt la Schera 2'587m


Publiziert von Sesée , 7. Januar 2007 um 10:37.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Unterengadin
Tour Datum:26 Juli 2006
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Zeitbedarf: 5:00
Aufstieg: 700 m
Abstieg: 900 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Buffalora am Ofenpass erreichbar mit Postauto oder Auto
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Il Fuorn am Ofenpass erreichbar mit Postauto oder Auto
Unterkunftmöglichkeiten:Hotel Il Fuorn

Fahrt führ morgens mit dem Postauto von Il Fuorn, wo wir übernachtet haben, nach Buffalora. Nun heisst es auf Schusters-Rappen weitergehen. Es verspicht ein schöner heisser Tag zu werden. Aufstieg über die Alp Buffalora und dann weiter zur Foppa da Buffalora ein Art Pass. Nun sind wir wieder im Nationalpark. Die Gesamthöhe ist hier fast schon erreicht es zieht sich nun über Hügel zum letzten Gipfelaufschwung. Die Wiesen sind mit Edelweiss übersät. Auch die sontige Alpenflora ist grandios. Der letzten 200m zum Gipfel wird zunehmen karger und die eine eindrückliche Karrenlandschaft beginnt. Unsere Mühen werden belohnt durch eine toll Aussicht auf dem Gipfel. Vom Ortler, Ski-Zirkus auf dem Stelvio und Livino ist alles zu sehen. Natürlich die grossen Bündner nicht zu vergessen. Die Kühle auf dem Gipfel lädt zum verweilen ein.

Der Abstieg durch die Lärchen und Arvenwälder über die Alp la Schera hinunter nach Il Fuorn.

Super schöne Wanderung! Danke Hanspeter

 

 


Tourengänger: Sesée


Kommentar hinzufügen»