Gratwanderung Fronalpstock - Schwarzstöckli - Gufelstock (2436m) - Murgseen


Publiziert von Alpin_Rise Pro , 9. Juni 2009 um 13:07.

Region: Welt » Schweiz » Glarus
Tour Datum:22 Juni 2008
Wandern Schwierigkeit: T4- - Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GL   Schilt-Mürtschengruppe 
Aufstieg: 1600 m
Abstieg: 1700 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:cff logo Näfels-Mollis, dann mit Taxibetrieb ab 4 Personen durch Maxi Taxi (T. Goldschmid, E. Thoma) Tel. 079 693 49 49.
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Mit PW und 10.- Strassengebühr (Automat) bis P. 1238 im Murgtal. Im Sommer Murgtal-Bus zum Parkplatz von/bis cff logo Murg. Reservieren unter 081 738 14 41.
Unterkunftmöglichkeiten:[www.murgsee Murgseehütte] oder Naturfreundehaus Fronalp

Einfache Panorama-Grattour über acht Gipfel vom Glarnerland ins St. Gallische

Diese Tour liegt bereits ein Jahr zurück. Die diesjärige Schneemenge ist verleichbar mit jener im 2008, wie ich auf  meiner Tour gestern in der gleichen Gegend feststellen konnte.

Die Tour folgt meist markierten Bergwanderwegen, darum kurz beschrieben. Mit dem Alpentaxi zum Naturfreundehaus Fronalp, kurzer Abstecher auf den Fronalpstock und weiter zum farbenfrohen Rotärd. Aussichtsreich über den Wisschamm, das Schwarzstöckli und etwas steiler über den Heustock zum Grat Richtung Gufelstock. Dieser weist eine durchgehende Wegspur auf und ist im munteren auf und ab flott zu begehen, max T4. Vom Gufelstock in 10-minütiger, rasanter Rutschpartie durchs Chlotel zu den Murgseen, Einkehr und per Autostopp aus dem Murgtal nach Murg.

Tourengänger: Alpin_Rise

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»