über den Stopselzieher auf die Zugspitze (2962m)


Publiziert von pete85 , 1. August 2018 um 18:14.

Region: Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Wetterstein-Gebirge und Mieminger Kette
Tour Datum: 8 Juli 2018
Wandern Schwierigkeit: T3+ - anspruchsvolles Bergwandern
Klettern Schwierigkeit: I (UIAA-Skala)
Klettersteig Schwierigkeit: WS-
Wegpunkte:
Geo-Tags: D   A 
Zeitbedarf: 3:45
Aufstieg: 1770 m
Abstieg: 1770 m

Meine Vorbereitung zur dieser kurz entschlossenen Tour ließ mal wieder zu wünschen übrig, so dass ich mir im nachhinein auch das Mitnehmen des Klettergurtes und des Klettersteigsets hätte sparen können. Ich wusste nur, dass es den Stopselzieher gibt und wo dieser in etwa verläuft. Die Schwierigkeit hatte ich nicht recherchiert und somit etwas zu viel Material dabei - aber wie immer gilt: lieber zu viel als zu wenig.  :)

Insgesamt ist die Route wenig ausgesetzt, ab dem Stopselzieher kann häufig im ersten Grad gekraxelt werden. Dank des frühen Starts um kurz nach 5 Uhr war es noch angenehm frisch und ich verbrauchte nicht einmal einen halben Liter Wasser (dennoch mehr mitnehmen, es gibt ab dem Sommer oft keine Möglichkeit mehr Wasser aufzufüllen) bis zum Gipfel der Zugspitze (Ankunft 2:33 h nach dem Start). Der Weg selbst ist leider selten sehenswert. Besser ist es den Blick in die Ferne schweifen zu lassen und das Panorama zu genießen. Der Rest besteht meist nur aus Geröll und noch mehr Geröll.

Oben angekommen musste ich leider eine knappe Stunde bis zur Talfahrt der ersten Bahn warten. Auch hier hätte eine genauere Recherche gut getan.  :D

Tourengänger: pete85


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»