von Brüsti nach Gitschenberg


Publiziert von joe , 13. Juni 2018 um 15:29.

Region: Welt » Schweiz » Uri
Tour Datum: 9 Juni 2018
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-UR 
Zeitbedarf: 3:30
Aufstieg: 540 m
Abstieg: 700 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Regelmässige (1x pro Stunde) Busverbindungen von Altdorf.
Kartennummer:LK 1191 ENGELBERG

Für den SAC führte ich heute einen Kurs "Anwendung von Karte und Kompass im alpinen Gelände" durch. Diese Region eignet sich sehr gut den Umgang mit Karte, Höhenmesser und Kompass zu üben.


Routenbeschreibung:

Von der Bergstation der Seilbahn Brüsti den Gratverlauf in westliche Richtung folgen (Beschilderung: Surenenpass folgend) bis Chraienhöreli (1'725 m) erreicht wird. Nun weiter zur bereits sichtbaren Alp Grat (1'809 m). Kurzer Aufstieg zu einem kleinen Passübergang.

Über Distleren (1'526 m) wird der Gitschentaler Boden erreicht. Dort angekommen führt der Hauptweg gut ausgeschildert nach links zum Gitschenberg (1'368 m). Diesen Weg nur bei sicheren Verhältnissen wählen (unbedingt am Vortag auf Gitschenberg anrufen und nach den Wegverhältnissen fragen!).

Sonst bis Talberg absteigen und in etwa nördliche Richtung die Weise überqueren. Im Wald sind Wegspuren zu sehen. Diese bis zum Gitschenberg folgen.



Hinweis: Danke an Mireille und Eugen für die schönen Fotos.
 


Tourengänger: joe


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T2
5 Okt 17
Angistock · joe
ZS
WT3
29 Mär 14
Surenenpass · stargazer
WT4
WT4

Kommentar hinzufügen»