Sulzschnee am Mattstock (1936 m)


Publiziert von PStraub , 29. Januar 2018 um 14:25.

Region: Welt » Schweiz » St.Gallen
Tour Datum:29 Januar 2018
Ski Schwierigkeit: ZS
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SG   Speer-Mattstock   Zürcher Hausberge 
Aufstieg: 1000 m

Nach mittlerweile 100 Tourenberichten geht der Mattstock nicht mehr als Insider-Tipp durch. Allerdings berichten nur gerade drei davon über Skitouren - und die sind erst noch alle von mir.
Darum nur ein kurzer Hinweis: Ab sofort ist hier wieder Sulzschnee vom Feinsten angesagt.


Irgendwo zwischen den Lawinenverbauungen kam mir der Lokalmatador, R. Jöhl, mit Hund entgegen, sonst war hier oben keiner unterwegs.

Oberhalb der Hütte war der Schnee schon etwas zu tief aufgeweicht, selbst mit auf "lang" gestellten Harscheisen rutschten die Ski. Was in einem 40°+-Hang wenig vorteilhaft ist. So bin ich die letzten Meter zu Fuss aufgestiegen und habe die Ski mitgeschleppt.
Der Gipfel ist übrigens so zugeblasen, dass man dort, wo es im Sommer felsig ist, ohne Probleme mit den Ski hochkommt.

Die Verhältnisse für die Abfahrt waren sensationell. Man kann übrigens immer noch bis Amden hinunter fahren.

Einmal mehr: Das ist oben echt steil - wer da hochsteigt, muss seine Möglichkeiten/Grenzen kennen und die Schneeverhältnisse richtig einschätzen können.

ÖV-Tour, per Bus ab Näfels.

Tourengänger: PStraub


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»