Butziflue und Gschwändstock


Publiziert von joe , 9. Dezember 2017 um 16:59.

Region: Welt » Schweiz » Schwyz
Tour Datum: 3 Dezember 2017
Ski Schwierigkeit: WS-
Wegpunkte:
Geo-Tags: Alptaler Berge   CH-SZ 
Zeitbedarf: 2:15
Aufstieg: 650 m
Abstieg: 650 m
Kartennummer:LK 1152 IBERGEREGG

Es gibt neben Furggelenstock oder Laucherenstöckli noch andere interessante Skitourenberge in dieser Region. Also (mal wieder) hinauf zum Gschwändstock.


Routenverlauf:

Start an der Haltestelle Alpthal, Kirche oder dem kleinen Parkplatz hinter der Kirche. Wenige Meter entlang der Alp nach Norden bis die Brücke erreicht wird. Weiter in SE Richtung hinauf zur Butzi und in E Richtung entlang zweier Waldschneisen. Etwas später ist die Hinweistafel für die Wildruhezone zu beachten. Nachdem eine waldfreie Fläche durchquert wurde biegt man auf dem Grat nach rechts ab. Über diesen teilweise mühsam hinauf zur Butziflue. Über dem Sommerweg wird der Gschwändstock erreicht.

Die Abfahrt erfolgt entlang der Aufstiegsroute.


Verhältnisse:

Gute Verhältnisse (Neuschnee) auf der Tour. Wenig Schneeauflage im Gratverlauf NW der Butziflue und zum Gschwändstock. Gegen Ende der Tour fuhr ich entlang der Forstrasse zum Hausberg ab. Dort liegt auf dem Weg wenig Schnee. Steinkontakte waren fast immer möglich.


Hinweis:

Die Wildruhezonen sind zu beachten.


Lawinengefahrenstufe: 2 (mässig)

Tourengänger: joe


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WS-
20 Dez 17
Gschwändstock · joe
WT2
22 Feb 14
Zwischen Alp und Sihl · Frangge
T3
WT3
T3
25 Nov 12
Rundtour 'Grosser Runs' · alpinos

Kommentar hinzufügen»