Innerthal - Bockmattli


Publiziert von mbjoern , 22. August 2016 um 10:13.

Region: Welt » Schweiz » Schwyz
Tour Datum:21 August 2016
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SZ   Oberseegruppe   CH-GL 
Zeitbedarf: 1 Tage 6:00
Aufstieg: 900 m
Abstieg: 900 m
Strecke:Innerthal - Bockmattlihütte - Bockmattli
Zufahrt zum Ausgangspunkt:SBB bis Siebnen-Wangen und dann via Postauto bis Innerthal Post
Unterkunftmöglichkeiten:http://www.bockmattli.ch/

Spontane Tagestour an einem durchzogenen Sonntag. Ab Innerthal geht es auf einfachem Weg (T1-T2) und nirgends Steil zuerst auf Naturstrassen und dann auf einem schönen Wanderweg zur Bockmattlihütte. Dort haben wir den herrlichen Chrüterschnaps probiert und es gab Schoggi- und Haselnuss Cake. Das Wetter sah nicht sehr gut aus doch wir machten uns auf den Aufstieg in Richtung Bockmattli. Der Weg (T3) ist steil aber sehr gut begehbar. Auf dem Bockmattlipass kam vom Tal dann immer dichterer Nebel und auch ein fieser Wind in die Höhe. Zudem fing es an zu Regnen. Ohne Fernsicht und mit kalten Fingern entschieden wir uns den Rückweg in Angriff zu nehmen und nach einem wärmenden Kaffee in der Bockmattlihütte wieder nach Innerthal abzusteigen. Herrliche Eintagestour welche von Zürich in rund einer Stunde erreicht werden kann mit den ÖV. Wir werden den Aufstieg bis zum Gipfel ein anderes mal versuchen.

Tourengänger: mbjoern


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»