Welt » Spanien » Valencia » Alicante

Alicante


Sortieren nach:


5:00↑750 m↓750 m   T3 II  
25 Mär 18
Sierra de Orihuela über den Paso del Gato
Die Sierra de Orihuela ist vom Meer kommend, die zweite Erhebung nach der Callosa del Segura und damit schon ein wenig geschützt und meist warm. An einem windigen Sonntag also genau das richtige. Über das gesamte Bergmassiv ziehen sich verschiedenste Wege. Dadurch können Rundtouren beliebig geplant und verkürzt/verlängert...
Publiziert von hikemania 2. April 2018 um 10:50 (Fotos:21 | Geodaten:1)
5:00↑700 m↓700 m   T3+ II  
22 Mär 18
Sierra Segaria - Versuch einer Überschreitung mit berichtenswerter Alternative
In der Rockfax App "Costa Blanca Ridges" ist neben dem Berniagrat auch der Segariagrat knapp beschrieben. Das gesamte Massiv der Sierra Segaria kann daneben auch gut auf markiertem Weg umrundet werden. Der Grat wird in der Regel von Ost nach West begangen, wobei die Schlüsselstelle (luftige Querung, III) in der 2. Seillänge...
Publiziert von hikemania 2. April 2018 um 11:38 (Fotos:13 | Geodaten:1)
2:30↑450 m↓450 m   T2  
20 Mär 18
Sierra Helada - Teilüberschreitung für Spätaufsteher
Die Sierra Helada bzw. Gelada (kaltes Gebirge) liegt als Bergkette zwischen den Orten Benidorm und Albir und kann von den beiden Badeorten aus begangen werden. Wir wählten die Kurzvariante von Albir mit Abstieg von den Funkmasten (ehemals Faro de Albir) über die Teerstraße zurück nach Albir. Dadurch kann man einen schönen...
Publiziert von hikemania 30. März 2018 um 10:29 (Fotos:4 | Geodaten:1)
1:00↑300 m↓300 m   T3 III  
19 Mär 18
El Maigmó Teilüberschreitung - kurze knackige Kraxelei vom Balcon de Alicante
Schon die Anfahrt auf den Balcon de Alicante ist ein Erlebnis. Eine ruppige Straße umrahmt von im März blühenden Mandelbäumen gibt allmählich den Blick auf die Bucht von Alicante frei. Wer mag, kann die Tour an einem beliebigen Punkt der Zufahrt beginnen, denn alle 500m befinden sich Parkbuchten und Pfade. Der gesamte Berg...
Publiziert von hikemania 30. März 2018 um 10:19 (Fotos:8)
8:00↑1000 m↓1000 m   T5 V-  
26 Mär 17
Bernia Gratüberschreitung (über den Ostgipfel zum Hauptgipfel)
Im Kletterführer Costa Blanca von Rockfax sind neben Mehrseillängen und Sportkletterei auch ein paar Grate aufgeführt. Der längste ist dabei die Cresta di Bernia. Bei diesem Grat kommt für mich alles angenehme zusammen: • Kurzer Zustieg von ca. 1 Stunde • Anhaltende Kraxelei im ersten bis 2. Grad, dabei auch luftige...
Publiziert von hikemania 1. April 2017 um 21:28 (Fotos:37 | Kommentare:8 | Geodaten:1)
5:00↑650 m   T2  
23 Mär 17
Monte Ponoig (1182 m)
Der Monte Ponoig ist von Calp und Benidorm als recht breiter Klotz rechts neben der Puig Campana zu sehen. Von der Rückseite lässt er sich recht entspannt begehen und die Szenerie sollte umwerfend sein. Im Ausgangsort gibt es nette Cafes und Cervecerien, die auch im "Winter" um 09:00 Uhr offen sind. Vom Parkplatz aus...
Publiziert von hikemania 1. April 2017 um 16:42 (Fotos:21 | Geodaten:1)
2:00↑340 m↓340 m   T2  
22 Mär 17
Penón de Ifach (332m)
Der Ifach (gesprochen Ifatsch) ist von beinahe allen Bergen in der Region Benidorm/Calp ein gut sichtbarer heller Brocken am Meer und die Besteigung eine schnelle Sache. In Kombination mit Sightseeing in Altea (hübsche Altstadt) ein schönes Halbtagesprogramm, wobei die Wanderung mit knapp 2 Stunden für rauf und runter recht...
Publiziert von hikemania 2. April 2017 um 09:35 (Fotos:11)
2:45↑320 m↓320 m   T2  
21 Mär 17
La Mola (541m)
Diese kleine Wanderung lässt sich gut mit dem Jugendstil-Museum Novelda (bei der Tourist Information) kombinieren und führt durch ein Bachbett, zu einer Zuckerbäckerkirche und auf einen schönen Aussichtsgipfel. Vom Ausgangspunkt folgten wir den gelb-weißen Markierungen durch eine Gasse bis zum Fluss (Rio Vinalopo). Dort...
Publiziert von hikemania 2. April 2017 um 10:04 (Fotos:8)
↑1100 m↓1100 m   T2  
24 Mai 16
Puig Campana (1408m)
Der Puig Campana ist eine markante Erscheinung im Hinterland von Benidorm, ragt er doch sehr nahe vom Meer stolze 1400 Meter empor. Klar, daß man von oben einen sagenhaften Rundumblick genießt. Nicht nur das, es führen auch verschiedene schöne Steige hinauf, so daß sich eine lohnende Rundtour machen läßt. Ich bin den sog....
Publiziert von Tef 2. August 2016 um 20:41 (Fotos:44)
↑240 m↓240 m   T2  
23 Mai 16
Cala Tango und Mirador Cap Sant Antoni (159m)
Eine Wanderung, die direkt bei einem Fischrestaurant beginnt, hat einen Vorteil: sie endet nämlich auch wieder dort. So geschehen heute in Jávea. Man sitzt wirklich göttlich direkt am Wasser, leider ließ die Qualität noch Luft nach oben, aber Schwamm drüber, war schon ganz anständig. Vorher verschafften wir uns noch etwas...
Publiziert von Tef 29. Juli 2016 um 18:33 (Fotos:22)