World » Portugal » Madeira

Madeira


Order by:


3:00   T2  
9 Jun 15
Levada das 25 Fontes
Für unsere vierte und letzte Wanderung auf Madeira haben wir uns die Levada der 25 Quellen vorgenommen. Sie soll eine der schönsten und deshalb auch eine der vielbesuchten sein. Von unserem gestrigen Ausflug herwissen wir, dass die Strasse vom Encumeada Pass zur Hochebene Paul da Serra gesperrt ist. Also fahren wir über Ribeira...
Published by Makubu 27 June 2015, 23h55 (Photos:18)
1:30   T1  
8 Jun 15
Vom Encumeada Pass ins Folhadal (Levada do Norte)
Von Ribeira Brava an der Südküste führt eine Strasse über den Encumeada-Pass nach São Vicente an der Nordküste Madeiras. Auf der Passhöhe treffen wir wieder auf die Levada do Norte.Für heute haben wir uns ein weiteres Teilstück dieser Levada vorgenommen. Auf der Südseite des Kamms folgen wir ihrwestwärts. Nach etwa...
Published by Makubu 20 June 2015, 00h11 (Photos:16 | Comments:2)
1:30↑30 m↓400 m   T3  
6 Jun 15
Funchal - Monte - Levada do Bom Sucesso
Heutegeht's zuerst in den Hauptort von Madeira,Funchal. Dabeibesuchen wirnatürlich die Markthalle mit Fischmarkt, Gemüse-, Früchte- und Blumenmarkt, auf verschiedenen Ebenen in verschiedenen Hallen. Auch die engen Gässchen der Altstadt,die vielen liebevoll bemalten Haustüren, die kleinen Strassenbeizlein und noch vieles mehr...
Published by Makubu 16 June 2015, 22h42 (Photos:17)
2:30↑80 m↓30 m   T2  
5 Jun 15
Von Estreito de Câmara de Lobos zum Cabo Girão
Kurzfristig entschliessen wir uns, Ferien zumachen. Noch kurzfristiger haben wir das Reiseziel fixiert: Madeira. Ausspannen! Immerhin nehmen wir Treckingschuhe mit, vielleicht geht's mal auf einen Pico. Am Abend unserer Ankunft erzählen uns Hotelgäste von Levadas und Tunneln. Levadas? Interessant! Am nächsten Tag kaufen wir uns...
Published by Makubu 13 June 2015, 23h09 (Photos:15)
2:30↑500 m↓500 m   T2  
9 Feb 15
Madeira (9, inkl. Schlussbemerkungen): Von Eira do Serrado nach Curral das Freiras (Nonnental)
Meine letzte Tour auf Madeira litt einmal mehr unter dem wechselhaften Wetter. Es war am Morgen kalt, und die höchsten Gipfel Madeiras waren verschneit. Die Hälfte meiner Tour fand zwar ohne Regen statt, aber beim Wiederaufstieg auf den Pass „Eira do Serrado“ begann es zu regnen. Eine Stunde später klarte es dann wieder...
Published by johnny68 9 February 2015, 18h51 (Photos:12 | Comments:2)
2:00↑50 m↓500 m   T2  
7 Feb 15
Madeira (8): Fajã Quebrada Nova – ein Pflanzgarten am Meer und das Bähnchen zu ihm hin
Diese Halbtagestour im äussersten Westen von Madeira muss man am Nachmittag machen, nur dann gibt es etwas Sonne (wenn überhaupt, regnet es hier doch sehr oft). Ich hatte Glück. Nachdem es den ganzen Tag geregnet hatte, klarte es um die 1500h auf, und ich konnte die Sonne geniessen. Der im Titel erwähnte Pflanzgarten am Meer...
Published by johnny68 7 February 2015, 21h42 (Photos:12 | Comments:3)
3:30↑50 m↓50 m   T2  
5 Feb 15
Madeira (7): Levada do Norte, 500 m über dem Tal von Ribeira Brava, und ein unterirdischer See
Diese Levada-Wanderung bot einige Höhepunkte: Die Landschaft ist atemberaubend. Die Levada schlängelt sich 500 m über dem Talboden des Ribeira Brava um Taleinschnitte, die vor einigen Jahren noch in der Form von terrassierten Äckerchen bewirtschaftet wurden. Der Ribeira Brava, ein vor einigen Jahren grossen Schaden...
Published by johnny68 5 February 2015, 18h34 (Photos:12)
4:30↑1200 m↓1200 m   T3  
3 Feb 15
Madeira (6): Pico do Arieiro - Pico Ruivo. Kaiserwetter für die Königstour auf das Dach Madeiras
Heute hatte ich mit dieser Tour wirklich Glück. Der morgendliche Blick zur Webcam auf dem Pico do Arieiro (1818 m) zeigte ein Nebelmeer auf rund 1700 m. An den Vortagen war dieser Gipfel, den man mit dem Auto erreichen kann, immer eingenebelt. Also hin und diese schon lange geplante Tour gemacht. Die Tour ist wirklich...
Published by johnny68 3 February 2015, 18h49 (Photos:15)
2:30↑500 m↓500 m   T3  
1 Feb 15
Madeira (5): Penha da Águia - durch den Regenwald auf den Adlerfelsen
An der Nordküste von Madeira ist es häufig nass, vor allem im Winter. So war es auch heute. Die höchsten Gipfel von Zentral-Madeira waren voll eingenebelt, und an der Nordküste blies ein feucht nieselnder Wind. Dieses Klima produziert eine überwältigende Vegetation. Kulturen allenthalben, und weiter oben der Lorbeerwald...
Published by johnny68 1 February 2015, 17h29 (Photos:11)
2:30↑110 m↓110 m   T2  
31 Jan 15
Madeira (4): Levada do Moinho – Levada Nova
Diese Levada-Tour liegt im sonnigen Süden der Insel. Die Gegend ist vom Meer ansteigend bis auf rund 400 m Höhe dicht besiedelt und landwirtschaftlich genutzt. Weiter oben befindet sich die Grenze des Parque Natural da Madeira, der das ganze Insel-Innere umfasst. Die Tour ist eigentlich leicht. Auf einer unteren Levada geht es...
Published by johnny68 31 January 2015, 18h49 (Photos:13)