World » Germany » Norddeutsches Tiefland

Norddeutsches Tiefland


Order by:


4:00↑120 m↓120 m   T1  
18 Jun 12
in der Heimat..
Lange Funkstille - Viel Bewegung. Seit dem letzten Bericht schnelle Veränderung, die Beschleunigung geht seinen Gang. So oder so ähnlich ist die abstrakte Kurzfassung. Mittlerweile nah an der Ostsee zum Studienpraktikum stationiert, sind die Berge noch weiter entfernt als zuvor. Ein Besuch in der Heimat ist da willkommene...
Published by Kris 25 June 2012, 20h44 (Photos:7)
1 days    T1 V+  
23 May 12
die weltbeste Begleiterin hat ne Meise!
Mein Wallisurlaub rückt näher und näher und ich hab immer noch keinen Klettermeter draußen unter meinen Kletterschläppchen genommen. Am Mittwoch sollte dies nun endlich der Vergangenheit angehören, denn das Wetter war nicht nur top, nein, auch meine Arbeitszeiten lagen im Abendbereich und so standunserem Anklettern 2012...
Published by WoPo1961 25 May 2012, 23h10 (Photos:16 | Comments:7)
   T1  
19 May 12
In Gummistiefeln durch`s Getreide (Börde, Harzvorland)
Impressionen von zwei etwas "anderen" Wanderwochen : Im Rahmen einer umfangreichen Feldhamsterkartierung war ich einmal ganz anders unterwegs : In Gummistiefeln ging es zwei Wochen lang durchs Getreide, um auf ausgewählten Probeflächen Hamsterbauten zu ermitteln ! Den dämmerungs- und nachtaktiven Hamster haben wir zwar...
Published by Alpenorni 6 June 2012, 21h33 (Photos:33)
1:15↑30 m↓30 m   T1  
1 May 12
A beech forest: Ein Mann sieht grün!
Wiederholungstäter Nach meinen winterlichen Streifzügen durch den Kühler Wald bei Doveren wollte ich an diesem schönen Mai-Abend dort mal ganz andere Eindrücke sammeln. Die tiefstehende Sonne, das frische Grün und die prächtigen alles in diesem kleinen Wald dominierenden Rotbuchen, sorgten für Genuss pur. Kaum zu...
Published by morphine 6 May 2012, 16h13 (Photos:62 | Comments:13)
↑100 m↓100 m   T1  
17 Apr 12
Die Börde - Weites flaches Land
Die Börde im Osten Hannovers - ertragreiche Lößböden nördlich der Mittelgebirgsschwelle, ausgedehnte Ackerflächen so weit das Auge reicht, verstreute Dörfer, und an den Bächen einige Grünländereien nebst kleinen Gehölzen. Wer die Weite offener Landschaften schätzt, der ist hier richtig. Allerdings : Viele...
Published by Alpenorni 18 April 2012, 11h07 (Photos:33)
1:00    
27 Feb 12
Frühlingserwachen in Berlin
Neben all den Bergberichten und Gipfelbesteigungen erlaube ich mir mal etwas Unspektakuläres beizusteuern. Was aber nicht heisst, dass es weniger schön ist. Wenn um diese Jahreszeit die Sonne früh schon am Himmel steht, zieht es mich förmlich in unseren Stadtpark. Gestern war nun wieder solch ein Tag aber ich musste...
Published by Alice49 28 February 2012, 08h15 (Photos:9 | Comments:10)
1:30↑50 m↓50 m   T1  
12 Feb 12
Schöne Trostlosigkeit des Winters auf dem Junkersberg und im Kühler Wald
Ein bisschen Bewegung Bei den grimmigen Temperaturen in den letzten Tagen (mit Ostwind) hatte ich es mir lieber zu Hause gemütlich gemacht. Aber jetzt, wo das Wochenende fast vorbei war, wollte ich mich doch noch ein bisschen bewegen. Der Wind war mittlerweile eingeschlafen und es herrschte nur noch mäßiger Dauerfrost....
Published by morphine 17 February 2012, 17h13 (Photos:41)
   T1  
8 Jan 12
Stürme und Sonnenuntergänge zum Jahresbeginn
Schnee und Lawinengefahr in den Alpen - Orkanböen und Regenwetter bei uns in Norddeutschland. Im Radio wurde zeitweilig sogar wegen der Stürme vor dem Betreten der heimischen Wälder gewarnt ! Daher hier zwei weitgehend waldlose Wanderungen : eine auf den höchsten Punkt Hannovers, den Kronsberg (118m), eine durch die...
Published by Alpenorni 9 January 2012, 17h53 (Photos:21)
↑110 m↓110 m   T1  
14 Dec 11
Sonnenuntergang auf dem Kronsberg
Der Kronsberg ist die höchste Erhebung im Stadtgebiet von Hannover. Seine heutigen 118m Höhe hat er allerdings einer Aufschüttung zu verdanken, zuvor war er nur 106m hoch. Siehe auch hier : http://www.hikr.org/tour/post31605.html Bei derzeit insgesamt sehr schlechtem regnerisch-windigem Wetter nutzte ich einen trockenen...
Published by Alpenorni 16 December 2011, 09h54 (Photos:16 | Comments:3)
22:45↑40 m↓40 m   T1  
5 Nov 11
Einmal Nordsee und zurück!
Die Anti-Bergtour für Zugliebhaber! Wie lange braucht man mit dem Zug von Gotha in Thüringen nach Bad Säckingen in Südbaden? Knapp sechs Stunden ?! ...Richtig geraten, zumindest wenn man den ICE nimmt! Als Fan von Bahnreisen buchte ich aber den Nachtzug via Göttingen. Das verlängert die Reise auf fast neun Stunden, aber...
Published by Bergmax 10 November 2011, 22h56 (Photos:31 | Comments:3)