COVID-19: Current situation

Unterrothorn (3103m) über Ritzengrat, von Zermatt aus


Published by Alpenorni , 25 August 2015, 10h44.

Region: World » Switzerland » Valais » Oberwallis
Date of the hike:17 August 2015
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-VS 
Height gain: 1550 m 5084 ft.
Height loss: 1550 m 5084 ft.

Frühmorgens wandere ich noch im Dunkeln von Randa/Attenmenzen nach Täsch, um mit dem ersten Zug Zermatt zu erreichen. Nur ganz wenige Fahrgäste, keine Bergsteiger zu sehen.
Heute ist tatsächlich mal ein Seilbahngipfel mein Ziel: Nach den letzten gefühlt 100 Touren in Einsamkeit erwarte ich mal was Anderes, zum Abschluss meiner Alpenreisen 2015, auf dass man mal wen grüßen könnte  - "Grüezi wohl!" - aber weit gefehlt ! Auch auf dieser Tour treffe ich im Aufstieg gerade mal 3 Personen an, davon 2 im Abstieg von der Bergstation , und im Abstieg sind es dann genau genommen 2 rastende und 2 Biker...erst unten im Wald bei Zermatt wird es dann etwas lebendiger.
Route :
Von Zermatt via Tiefenmatten durch den Wald nach Tufteren. Bis hierher noch schöne Blicke aufs Matterhorn, zieht es nun leider zu, und auf dem Ritzengrat wird es kurz auch mal recht nebelig rundherum.
Dieser Grat ist mit einem soliden Wanderweg bestückt, der über einige sanfte Aufschwünge hinauf- und hinabführt in Richtung der Bergstation, oben durch Blockgeröll. Eine einfache Wanderung, nicht ausgesetzt. Eher T2 als T3.
Am Gipfel halte ich mich nicht lange auf, sondern gehe zum Furggji hinunter. Das Oberrothorn ist verschneit, das zieht mich heute nicht mehr an. So schlendere ich vom Passeinschnitt Furggji, zuoberst  auf dem Fahrweg, dann auf dem schönen Bergweg gen Tufteren zurück. Die Sonne erscheint wieder, und ich bummele die letzten Kilometer hinab nach Zermatt, wo ich am Busdepot mein Taxi nach Randa/Attermenzen besteige, voll belegt. Wo die wohl heute alle unterwegs waren ?

Hike partners: Alpenorni


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Comments (1)


Post a comment

Sent 26 August 2015, 21h12
... bei schönen Wetter ein aussichtsreicher Weg, sowie hier

Gruß Michael


Post a comment»