Abseits der Wege


Published by MatthiasG , 23 August 2015, 18h50.

Region: World » Austria » Zentrale Ostalpen » Rätikon
Date of the hike:22 August 2015
Hiking grading: T5 - Challenging High-level Alpine hike
Climbing grading: I (UIAA Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Height gain: 1020 m 3346 ft.
Height loss: 620 m 2034 ft.

Start um ca. 6:30 vom Parkplatz der Lünerseebahn, zügig über den Bösen Tritt zum See. Außer uns waren nur zwei Fischer schon am Weg. Weiter Richtung Lünerkrinne, vorerst ohne Abkürzungen, denn wir werden noch genug weglose Strecke vor uns haben. An einer einladenden Stelle verlassen wir dann den Weg und wenden uns dem Grasgrat zwischen P2467 und dem Rossberg zu. Es wird stellenweise sehr steil und es bestand Abrutschgefahr, da das Gras noch nass war. Irgendwann muss man leider die direkte Fallinie unter dem P.2467 nach Süden verlassen, und begibt sich über einen Felsabsturz. Hier ist große Vorsicht geboten. Bei diesen Bedingungen würde ich nächstes Mal alte Steigeisen und/oder einen Pickel mitnehmen.

Auf dem P.2467 befindet sich ein fotogenes Steinmännchen, die erste Pause machen wir etwas windgeschützter südlich darunter am Grasgrat. Diesem Grat folgt man dann bis zum Rossberg, den man zuerst südöstlich passiert. Die letzten paar Gipfelmeter sind nicht auf dem GPS Track, wir verweilen hier auch nicht sondern folgen dem Grat immer weiter nach unten, da das Wetter zuzieht.

Es wird dann aber zum Glück bald wieder besser, so dass wir noch eine zweite gemütliche Pause einlegen können, an einer Stelle, wo man wunderbaren Blick über den See hat.

Erst als wir eine durchgängige Linie zum Weg sehen, verlassen wir den Grat nach Süden. Vermutlich könnte man dem Grat bis ganz am Ende zum Weg folgen, es sieht zumindest von unten auch so aus.

Der Rest folgt dem Weg und den Bösen Tritt ersparen wir uns ein zweites Mal mithilfe der Bahn.

Die Schwierigkeit ist nicht zu unterschätzen, vor allem bei Nässe oder Frost. Erfahrung in der weglosen Orientierung im Gebirge ist erforderlich. Der GPS Track sollte keinesfalls als einzige Orientierungshilfe genutzt werden. Je nach Bedingungen kann auch eine andere Streckenführung angebracht sein.

Hike partners: MatthiasG


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»