Krück and hike: Beckenried-Klewenalp-Stockhütte-Emmetten


Published by ossi , 23 August 2015, 21h30.

Region: World » Switzerland » Nidwalden
Date of the hike: 4 August 2015
Hiking grading: T1 - Valley hike
Waypoints:
Geo-Tags: Bauen - Brisen - Bürgenstock   CH-NW 
Height gain: 1200 m 3936 ft.
Height loss: 900 m 2952 ft.
Route:Beckenried-Oberdorf-Hüsli-Brunni-Eggberg.Schwändi-Tannibüel-Klewenalp-Tannibüel-Twäregg-Stockhütte-Emmetten
Access to start point:Postbus bis HST bei der Fähre "Beckenried-Gersau"
Access to end point:Postbus Emmetten
Maps:1:25000 Beckenried

Krückentechnisch betrachtet ein sensationeller Aufstieg! Direkt ab Beckenried kann auf geteerter Strasse fast bis zur Klewenalp aufgestiegen werden. Die Route führt abseits der Toruristen-Hauptachse auf einer Bikerroute entlang von Weiden, durch Wälder und über einzelne Höfe oder kleine Weiler, bis man zuletzt in den Rummel der Klewenalp eintaucht.

Mindestens der Aufstieg eignet sich selbst für den gepflegten "Hard Krückandhiker-Plus" (Definition nachzulesen unter www.hikr.org/tour/post97559.html), dann allerdings werden die knapp 1200 HM Aufstieg zum ambitionierten Projekt. Wer sich das nicht zutraut, kann sich mit dem PW bis Schwändi (Punkt 1149) chauffieren lassen. Trotz der befahrbaren Strasse herrscht wenig Verkehr, die Steigung der Strasse entspricht den hohen Erwartungen des Krückandhikers und die sportliche Herausforderung ist auch nicht gering. Wem das nicht reicht, der versuche den Bikes hinterher zu rennen.

Der Abstieg von der Klewenalp zur Stockhütte auf einer Naturstrasse ist zwar krückentechnisch gesehen auch im verantwortbaren Bereich, doch einige Passagen mit faustgrossen Steinen auf unebenem Untergrund mahnen zur Vorsicht.

Von der Stockhütte nach Emmetten lockt wieder eine geteerte Strasse, hier lässt es sich herrlich mit den Krücken schwingen. Die einzige Gefahr droht von den heranrauschenden "Trottibikes", notfalls rette man sich ins Unkraut am Strassenrand.

Tour im Alleingang


Hike partners: ossi


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Comments (4)


Post a comment

Sent 23 August 2015, 23h39
Gute Besserung und weiterhin auch: guten Humor wünsch`ich!

ossi says: RE:
Sent 24 August 2015, 06h44
Danke!

Sent 24 August 2015, 10h53
Hi ossi!
Hast Du eigentlich mal das hier gelesen? Leider ist er nun am Berg verunglückt. Aber was der mit und ohne seine Krücken gemacht hat, ist wirklich unglaublich! Muss ein besonderer Mensch gewesen sein!!! Solche würde ich auch immer gerne einmal im Leben kennenlernen! Find ich außerordentlich bewundernswert!

Gute Besserung weiterhin!

VG Uschi

ossi says: RE:
Sent 24 August 2015, 20h48
Danke für den Hinweis, sehr interessant.


Post a comment»