COVID-19: Current situation

Bunderspitz


Published by Makubu , 3 July 2015, 12h40.

Region: World » Switzerland » Bern » Frutigland
Date of the hike:28 June 2015
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-BE 
Time: 5:00
Height gain: 1350 m 4428 ft.
Height loss: 820 m 2690 ft.
Route:Adelboden Margeli - Bunderspitz - Allmenalp
Access to start point:Frutigen - Adelboden Margeli
Access to end point:Frutigen - Kandersteg - Stn. Allmenalp
Maps:263 Wildstrubel

Erst um zehn Uhr bin ich bei der Haltestelle Adelboden Margeli. Weil in Liestal und Bern die Zuganschlüsse ungünstig waren, bin ich bereits genügend mit Kaffee und Gipfeli versorgt. Nun kann es aber losgehen.

Zuerst folge ich der Teerstrasse bis Ahorni. Es wäre wohl schöner gewesen, dem Bunderlebächli zu folgen, irgendwie hab ich das verpasst. Ab Ahorni steige ich im Wald auf und gelange schliesslich zum Berghaus Bonderalp. Ich bin relativ spät dran, deshalb gehe ich gleich weiter über Vorder Bunder hinauf zur Bunderchumi. Hier begegne ich ersten Wanderern, welche ich nach den Wegverhältnissen auf der anderen Seite fragen kann: alles im grünen Bereich!

Jetzt hat man die Wahl, geradeaus zur Bunderchrinde zu gehen oder, wie ich, nach links über die Wiese hinauf Richtung Bunderspitz. Im Aufstieg sehe ich Leute, die, vom Bunderspitz herkommend, auf dem Geröllfeld unter dem Chly Lohner durch zur Bunderchrinde hinüber traversieren.

Erreicht man die Grathöhe, öffnet sich der Blick zu den Berner Hochalpen. Es folgt das letzte Stück über den Gratrücken, und um halb zwei stehe ich auf dem Bunderspitz.

Für den Abstieg wähle ich den Weg, der vom Bundergrat ostwärts ziemlich direkt zur Allmenalp führt. Im Restaurant Allmenalp bleibe ich ein ganzes Weilchen auf der Terasse, höre Einheimischen, Klettersteiglern und Wanderern zu, und gondle anschliessend mit dem Seilbähnli gemütlich nach Kandersteg hinunter.

Fazit:
Schöner, lohnender Aussichtsgipfel
eine interessante Variante wäre auch der Auf- oder Abstieg über die Bunderchrinde
Als Ski- oder Schneeschuhtour steht er immer noch auf meiner Pendenzenliste

Hike partners: Makubu


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T3
PD
30 Mar 18
Bunderspitz · Bertrand
T3 AD+
11 Jul 16
Bunderspitz (2546 m) · beppu
T6 II
T3

Comments (4)


Post a comment

Deleted comment

Makubu says: RE:
Sent 3 July 2015, 13h09
Hab Eure Berichte gesehen, aber noch nicht anschauen können. Mach ich heute Abend, freue mich drauf (war gestern selber zu spät noch am Berichtli schreiben).

LG, Markus

Hibiskus says:
Sent 4 July 2015, 09h37
Kenne die Bunderalp ( vom Militär her) und die Allmenalp. Aber ganz oben war ich noch nie:-(
Danke für den Bericht und die schönen Fötteli
LG Werner

Makubu says: RE:
Sent 4 July 2015, 23h17
Im WK sieht man ja hie und da schöne Flecken der Schweiz. Nur kann man dann nicht so wie man will ...
Aber der Bunderspitz steht ja noch ein Weilchen da. Das "noch nie" kann sich ja noch ändern ;-))
LG, Markus


Post a comment»