Mit viel Tempo die Willinger Berge hinauf


Published by passiun_ch , 31 May 2015, 10h22.

Region: World » Germany » Westliche Mittelgebirge » Sauerland
Date of the hike:24 May 2015
Mountain-bike grading: F - Easy
Waypoints:
Geo-Tags: D   Rothaargebirge 
Height gain: 530 m 1738 ft.
Height loss: 518 m 1699 ft.
Route:Willingen - Hoppernkopf - Richtplatz - Langenberg - Burbecker Platz - Hochheide Hütte - Clemensberg - Lüttekefeld - Ettelsberg - Hildfelder Höhe - Alter Hagen - Mühlenkopfschanze - Stryck - Willingen --- 27 km.
Access to start point:Dortmund - Meschede - Brilon - Willingen
Access to end point:Willingen - Brilon - Meschede - Dortmund
Accommodation:in Willingen

... oder mit einem Pedelec-Mountainbike auf die höchsten Erhebungen des Sauerlandes.

An dem wettertechnisch eher durchwachsenen Pfingst-Wochenende die Beine hochzulegen war auch nicht unbedingt mein Ding - also  nichts wie raus. Schon lange wollte ich mal eines der mittlerweile sehr gefragten E-Bikes ausprobieren, allerdings in Form eines Mountainbikes. Die besten Möglichkeiten zum Testen hier im hügeligen Norden bietet das im Sommer zum Bike Eldorado aufgestiegene Willingen in Nordhessen mit den Bergen des Sauerlandes.

An der Talstation der Ettelsberg-Seilbahn gibt es einen großen Bikeverleih und ich ergatterte noch eins der letzten vier E-Mountainbikes zum Preis von  € 35.- für einen ganzen Tag. Vom Parkplatz der Gondelbahn fuhr ich zunächst zum Skigebiet "Sonnenhang" an der Hoppecke mit der Sommerrodelbahn. Hier einfach der ausgeschilderten Route 28, der Hochheide-Tour in der Bike Arena Sauerland, bis hinauf zum Ettelsberg folgen.  Schon die ersten Meter mit dem Bike machten richtig Spaß und so ging es aus der entlang Hoppecke über einen Forstweg dann hinauf zum ersten Berg, den Hoppernkopf. Spielerisch leicht wurde der erste Berg erreicht und weiter ging es (zwischendurch auch mal kurz über einen kleinen Trail) über den Richtplatz zur höchsten Erhebung im Bundesland NRW, dem Langenberg.
Es war Pfingstsonntag, wenn auch das Wetter nicht glänzte, trotzdem war dort am Langenberg ein wahrer Bike-Treff. Von hieraus über kurze Trails, aber vorwiegend wiederum auf Forstwegen zur Niedersfelder Hochheide-Hütte. Mittlerweile von vielen Bikern umgeben, wird diese Testfahrt nun wie bei einem Sportwagen natürlich in vollen Zügen genossen. An den Anstiegen auf volle Unterstützung gestellt fliege ich förmlich an den anderen vorbei - genial. Die Konsequenz daraus: Ab sofort steht so ein Bike auf meiner Wunschliste.
Der Route 28 weiter folgend wartet kurz nach der Hütte der Clemensberg. Am Rande der Niedersfelder Hochheide gibt es von dort einen wunderbaren Blick über das Sauerland. Auf schönen Forst- und breiten Naturwegen führt die Route durch die Hochheide weiter über Lüttekefeld und Große Grube auf den Ettelsberg, den Willinger Hausberg.
Durch die Gondelbahn und dem langen Wochenende war dort im wahrsten Sinne der Teufel los. Eine große Menschentraube bei Siggi'sHütte, einer kleinen "Party-Hütte" vorwiegend im Winter mit einem Klassiker: Erbsensuppe im Bierkrug mit Wienerle, aber bei dem Trubel habe ich schnell das Weite gesucht. Wieder den Weg  zurück bis Lüttekefeld und von dort via Hildfelder Höhe ging es durch das schöne Strycktal temporeich ins Tal hinab.Unten angekommen befindet man sich im Sprungstadion der Mühlenkopfschanze, eine der größten Sprungschanzen im Weltcup.  Nach einem kurzen Kaffeestop mit einem Glas Latte Macchiato im Café Restaurant "Aufwind" ging es am Ortsteil Stryck vorbei zurück zum Ausgangspunkt in Willingen.

Hike partners: passiun_ch


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Comments (5)


Post a comment

Deleted comment

passiun_ch says: RE:
Sent 1 June 2015, 15h13
... noch habe ich es ja nicht.
Je nach Modell übersteigt die Nachfrage z. T. schon das Angebot zumindest bei den von mir favorisierten Bikes.
HG Michael

Runner says: Sehr schöne Gegen...
Sent 1 June 2015, 13h59
... aber bitte - ein E-Bike !!! Tztztztz...

passiun_ch says: RE:
Sent 1 June 2015, 15h08
Ich hätte auch nie gedacht das soviel Action und Spass dabei heraus kommt.

Runner says: RE:
Sent 1 June 2015, 16h42
die gehen ab 'wie äs Zäpfli' wie man bei uns sagt. Soll soviel heissen 'wie die Sau' :-D


Post a comment»