Balmflueh Südwände Zustieg


Published by andypsilon , 29 March 2015, 18h51.

Region: World » Switzerland » Solothurn
Date of the hike:13 March 201
Hiking grading: T3+ - Difficult Mountain hike
Climbing grading: VI- (UIAA Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: CH-SO 
Time: 1 days 8:00
Height gain: 700 m 2296 ft.
Height loss: 700 m 2296 ft.
Route:10.87 km

Die "Südwände" wurden schon einige Male sehr genau beschrieben und immer wieder wurde das Finden des Einstiegs als problematisch dargestellt. Deshalb findet ihr hier eine genauere Beschreibung zum Finden des Einstiegs plus eine .kml Datei, die allen GPS Benützern helfen könnte.

Vom Parkplatz Burgruine Balm geht man (wenn man vor der Wand steht) links auf dem Wanderweg in den Wald hinein. Man folgt diesem Wanderweg bis zum Wegweiser (siehe Fotos) und nimmt den Weg der nicht angeschrieben ist. Alles andere findet ihr bei den Fotos.

Ein Tipp zum Frühlingsklettern in der Balmflue: Wir sind frohen Mutes im Frühling und mit warmen Temperaturen in die Route eingestiegen, nur um dann vor dem Ostgrat von einer 40cm dicken und vereisten Schneeschicht begrüsst zu werden. Deshalb war das Finden des Einstiegs zum Ostgrat für uns ziemich viel schwieriger als der eigentliche Einstieg in die Südwände. Ein Eispickel hätte unseren Nerven sehr geholfen. Dadurch brauchten wir für die ganze Tour ganze 8 Stunden! Wir sind aber auch gemütlich geklettert und haben viel selber abgesichert, da es ein gutes Training war, in diesen Routen geeignete Placements zu finden.

Noch eine kurze Anekdote zum Abstieg: Die "Abkürzung" die im Topo (plaisir jura) bei dem Veloständer abzweigt ist so früh im Jahr nicht wirklich zu empfehlen. Der Weg war fast nicht zu erkennen und in ziemlich abschüssigem Gelände.

Das nächste Mal fahren wir mit dem Auto zum Parkplatz des Eulengrats (Reservoir) und laufen von da zum Einstieg der Südwände/ Südgrat. Der Zustieg ist dann evtl. ein bisschen länger also von Balm her, jedoch der Abstieg merklich kürzer. Und nach so einer langen Kletterei ist man froh, wenn man endlich unten ist.

Hike partners: andypsilon


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

5c
26 Aug 12
Balmflue Südwände · tricky
T3
T4 II
26 May 19
Balmfluechöpfli & Röti · D!nu
T4 II
T4
30 May 19
Balmflüchöpfli Ostgrat · gurgeh

Post a comment»