Nochmals Balmfluechöpfli, diesmal über den Ostgrat


Published by Fraroe Pro , 7 May 2016, 20h12.

Region: World » Switzerland » Solothurn
Date of the hike: 7 May 2016
Hiking grading: T4+ - High-level Alpine hike
Climbing grading: II (UIAA Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: CH-SO 
Height gain: 600 m 1968 ft.
Height loss: 600 m 1968 ft.
Access to start point:mit Auto bis Parkplatz

Heute wollten wir das schöne Wetter noch einmal nutzen. Der Ostgrat zum Balmfluechöpfli interessierte uns schon länger. In der Gewissheit, dem Föhn zu entfliehen und in der Hoffnung, dass die Biese abgeflaut ist, fuhren wir ins Solothurnische. Beim Parkplatz bei der alten Burgruine war schon reger Betrieb. Nicht das viele Leute anwesend waren, sondern in der Felswand darüber waren die in den Nischen brütenden Dohlen ganz schön munter.

Zur Route gibt es nicht mehr viel Neues zu erzählen, ist sie unter anderem auch von Felix gut beschrieben. Unsere Kletterbewertung II rührt daher, dass wir nicht immer die einfachste Route wählten. Das meiste kann auch umgangen werden. So hielten wir es auch zuoberst bei den dreier Stellen, da wir keine Ausrüstung dabei hatten.

Als Abstieg wählten wir die Route zum Kurhaus Balmberg. Da dieses entgültig geschlossen hat, liessen wir uns beim Mittler Balmberg kulinarisch verwöhnen. So erreichten wir anschliessend ohne Probleme über die Kiesstrasse wieder das Auto.

Hike partners: Fraroe


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»