COVID-19: Current situation

Roggenstock


Published by Max Pro , 12 October 2014, 22h10.

Region: World » Switzerland » Schwyz
Date of the hike:27 September 2014
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-SZ   Nördliche Muotataler Alpen 
Time: 4:00
Height gain: 450 m 1476 ft.
Height loss: 850 m 2788 ft.
Access to start point:Weglosen, Parkplatz, ÖV.

Der Hoch-Ybrig sei ein recht beliebtes Ausflugsziel für die Bewohner des Großraums Zürich. Wir kennen die Gegend nicht und folgen dem Vorschlag unseres Freundes. Die Anzahl der Tourenberichte lässt auf einen regen Zuspruch schließen, vor allem bei diesem Prachtwetter.

Von der Bergstation zum Seebli weiter zum Fuederegg und dann über Oberroggen zum Roggenstock. Beste Gegend, wenn auch ab und zu feucht bis matschig. Prima Aussicht und verhältnismäßig wenig Leute am Gipfel, man könnte stundenlang im Gras sitzen. Beim Abstieg wenden wir uns nach Westen und umrunden den Roggenstock im Uhrzeigersinn über Mooseggen und weiter zum Roggen-Fredy.

Trotz diverser Nachwehen der Wiedersehensfeier haben wir noch etwas Saft im Akku und steigen links ins Waagtal nach Weglosen ab, wobei im oberen Teil der Steig schon ziemlich nass ist. Somit kriegen wir noch eine zusätzliche Challenge, was die Trittsicherheit anbelangt.

Hike partners: Max


Gallery


Open in a new window · Open in this window

T3
T6-
23 Aug 14
Roggenstock / Farenstöckli · shuber
T2
18 Oct 14
Roggenstock · shuber
T3
4 Oct 19
Roggenstock mit Schneekontakt · CampoTencia
T5 I

Post a comment»