COVID-19: Current situation

Stuhlkopf N-S Überschreitung


Published by kardirk , 19 August 2014, 10h39.

Region: World » Austria » Nördliche Ostalpen » Karwendel
Date of the hike:18 August 2014
Hiking grading: T4+ - High-level Alpine hike
Climbing grading: II (UIAA Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Time: 9:00
Height gain: 1100 m 3608 ft.
Height loss: 1100 m 3608 ft.

Nach 3 Jahren wurde es mal wieder Zeit diese schöne Tour zu wiederholen.

Start bei P2 hinter Hinterriss.
Über die Forststrasse Richtung Johannestal, dann den waldigen Rücken weglos hinauf zum Lucksegg und weiter über den Stuhlberg zum Sendemast P. 1680 AV Karte. T4 - 2:30h
Bis hierher wars diesmal mühsamer für mich als beim letzten mal.

Nun durch die Latschengassen etwas mühselig empor zum sogenannten "Geiernest" und über das Wandl auf die Schulter rechts. Das bleibt für mich die Schlüsselstelle der Tour, irgendwie unangenehm und heute noch schmieriger und rutschiger als in Erinnerung - II.

Dann folgt der Hauptgang, gerade am Grat zunächst über latschige Schrofen, dann in relativ festem Fels hinauf zum N-Gipfel - die steile plattige Rampe an der 2ten Scharte ist die 2te Schlüsselstelle.
T4, I-II, 1:30h.

Hinab über steile, aber gutgängige Rasenschrofen in die Scharte, dann über den Aufschwung links in guten rasendurchsetztem Fels - nochmals kurz II - und über den steilen Rücken empor auf den S-Gipfel.
T4 I-II 30 min.

Abstieg zur Stuhlscharte durch steilen Grasschrofen,, in der ersten Scharte vor dem eigentlichen Sattel durch steile Rasenrinnne bereits abwärts zu dem schönen Almboden unterhalb.
Am Ende Einstieg in den Steinkarlgraben und über diesen hinab zur Toralm - diesmal deutlich leichter und angenehmer als in Erinnerung, teilweise konnte man im Geröll sogar abfahren.
Über die Forststrasse hinab zum Parkplatz.
teilweise T4 - 2:30h.

Hike partners: kardirk


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»