COVID-19: Current situation

Winter auf dem Grossen Mythen


Published by Yak , 13 October 2013, 16h49.

Region: World » Switzerland » Schwyz
Date of the hike:13 October 2013
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: Mythengruppe   CH-SZ   Alptaler Berge 
Time: 3:00
Height gain: 800 m 2624 ft.
Height loss: 800 m 2624 ft.
Route:Brunni - Holzegg - Grosser Mythen
Access to start point:Mit dem PW via Einsiedeln nach Brunni, zum Parkplatz der Gondelbahn zur Holzegg (Gebührenpflichtig)
Maps:1152 Ibergeregg (1:25'000)

Heute war wieder einmal gutes Wetter angesagt und ich war schon einige Zeit nicht mehr auf dem Grossen Mythen. Also fuhr ich am Morgen früh nach Brunni, um meinem Lieblingsberg vor dem Winter nochmals einen Besuch abzustatten (man weiss ja nie...). 

Nach dem gemütlichen Aufstieg zur Holzegg konnte ich feststellen, dass eine Wanderung auf den Gipfel eigentlich machbar sein müsste. Tatsächlich hatte es beinahe auf dem ganzen Weg Schnee, aber dieser war gut begehbar und nicht tief. Nur auf den Wegstücken, die unter Lawinenschnee lagen, war das Begehen etwas mühsamer und etwas Konzentration war empfehlenswert. Ein Ausrutscher hat in den fraglichen Abschnitten unangenehme Folgen. Ungeübten Wanderern rate ich bei diesen Verhältnissen von einer Begehung des Weges ab.

Auf dem Gipfel angekommen, genoss ich die Aussicht, die Sonne und den Tee mit dem obligatorischen Mandelgipfel im Restaurant, dass wider Erwarten geöffnet hatte.

Der Abstieg gestaltetet sich ähnlich wie der Aufstieg, lediglich der Schnee war weicher und bot nicht mehr so viel Halt. Eine lohnenswerte Sonntagmorgen-Tour.

Hike partners: Yak


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T4
23 May 10
Beide Mythen · haro63
T5 II
T3
T5 II
16 Aug 13
Grosser Mythen 1898m · Bergmuzz
T5 II

Comments (1)


Post a comment

Mueri says: Hütte bis auf Weiteres offen
Sent 13 October 2013, 17h40
Hoi Yak

Da hatten wir heute dieselbe Idee und dasselbe Ziel, wenngleich ich auf einem anderen Weg aufgestiegen bin.

Um die Gerüchte bezüglich des Saisonendes auf dem Grossen Mythen zu stoppen, möchte ich lediglich kurz anmerken, dass die Hütte auch in den kommenden Wochen offen bleibt - gemäss Hüttenwart.

Scheinbar liegt ein Missverständnis vor, das die Runde gemacht hat.

Gruess ... und ja, schön war's auf dem Berg, der auch einer meiner Lieblingsberge ist!

Mueri


Post a comment»