COVID-19: Current situation

Signal de Rodomont 1'878m


Published by stkatenoqu , 9 October 2013, 10h55.

Region: World » Switzerland » Vaud » Waadtländer Alpen
Date of the hike: 8 October 2013
Hiking grading: T1 - Valley hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-VD 
Time: 0:30
Height gain: 150 m 492 ft.
Height loss: 150 m 492 ft.
Route:laut Beschrieb
Access to start point:Bern - Fribourg - Bulle - Rougemont - Bergstrasse bis zum Ende der asfaltierten Strecke (Wegweiser rechts)
Access to end point:dito
Accommodation:Sehr kurze Tour; Hotels in all den berühmten Talorten in der näheren Umgebung.

Eigentlich hatte ich eine Wanderung im Jura, nähe La Dôle, geplant, aber dichter Nebel am Parkplatz La Dôle veranlasste mich, wieder umzukehren. Um nicht vergebens unterwegs gewesen zu sein, suchte ich ein Ausweichziel und hoffte, es im Signal de Rodomont zu finden. Einen Tourenbeschrieb von Virginie (merci) hatte ich zufällig im Auto liegen. Von Rougemont bin ich die gute Asfaltstrasse bis zu ihrem Ende hinaufgefahren und habe dort bei den Wegweisern parkiert. Über einen Wiesenhang folgt man einer Weg- und Traktorspur bis zu einem Zaun mit Überstieg auf der linken Seite, schon knapp unter dem Gipfel. Von dort sind es noch ein paar Schritte zum höchsten Punkt mit Signal. Der berühmte Fernblick vom Gipfel blieb mir verwehrt, weil Nebel und Wolken keine Sicht über circa 100 m erlaubten. So bin ich auch nur ein paar Minuten auf dem höchsten Punkt geblieben und  dann zurück zum Auto gelaufen.

Summa summarum bin ich glücklich, diesen Tag doch noch zu einer, wenn auch sehr kleinen Tour genutzt zu haben.

Hike partners: stkatenoqu



Post a comment»