COVID-19: Current situation

Wieder einmal auf den Pizol


Published by Thöme , 2 October 2013, 17h00.

Region: World » Switzerland » St.Gallen
Date of the hike:29 September 2013
Hiking grading: T4 - High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-SG 
Time: 5:00
Height gain: 720 m 2362 ft.
Height loss: 1640 m 5379 ft.
Route:Wildseeluggen-Pizolsattel-Pizol-Tersol-Gigerwald
Access to start point:ÖV bis Vilters danach LSB und Sessellift bis Pizolhütte oder zu Fuss...
Access to end point:Postauto ab Gigerwald resp. Vättis, je nach Fahrplan
Maps:Sardona (1:50'000)

Es hat sich ja bereits zur Tradition entwickelt, dass eine meiner letzten Sommertouren jeweils auf den Pizol führt. Das Wetter war für einmal eine Spur besser und wir hatten  in Gigerwald Glück, dass das Restaurant noch geöffnet hatte (Wildhackbraten und Vermicelles - sehr lecker) und das Postauto noch fuhr. So wurde die Tour dieses Jahr ein wenig kürzer und vor allem trockener...

Die Route wurde schon oft begangen, darum keine grossen Ausführungen hierzu. Der Abstieg nach Säss ist immer noch in etwa gleich rutschig wie die Jahre zuvor... :-)

Tour mit Chris

Hike partners: Thöme, Chris11


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T4
4 Aug 18
Pizol · gurgeh
T4+ PD-
25 Aug 11
Pizol (2844 m) · lefpoenk
T4
F
T4

Post a comment»