COVID-19: Current situation

Anfängliche Stille im KG Eppenberg


Published by RomanP , 31 August 2013, 19h53.

Region: World » Switzerland » Aargau
Date of the hike:17 August 2013
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Climbing grading: 5b (French Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: CH-SO 

Heute waren wir im Klettergarten Eppenberg klettern. Dies vorallem weil er Nah gelegen ist (ca.1 h Anfahrt) und bisher auch gute Kritiken bekam.
Ich werde mich im Bericht kurz halten da es schon viele Berichte über den Klettergarten an sich gibt, welchen auch nichts hinzuzufügen ist.
Da es ein schöner Tag werden sollte und aus anderen Berichten bekannt ist dass es an schönen Wochenenden teils viele Kletterer im Klettergarten hat, fuhren wir relativ früh los. WIr waren dann auch die ersten und ca. 2 Stunden auch die einzigen.

Im Sektor A kletterten wir die Route Junior 5 (3b).
Nach dieser einen Route machten wir uns auf den Weg in Richtung Sektor B.

Im Sektor B kletterte ich (bzw. wir):  -    Kinderroute Eiger    (4a) 
                                                                            -   
Junior Gorillakante  (4a)
                                                                            -    Junior 8                      (4a)
                                                                            -    Junior 9 Säntis          (4c)
                                                                            -    Junior 10                    (3a)
                                                                            -    Biancogrötli               (5a) zuerst Toprope dann Vorstieg
                                                                            -   
Mauerläufer              (5b) Toprope

Je näher der Mittag kam desto mehr füllte sich der Klettergarten. Es kamen auch viele Familien mit Kinder was bei diesem schön eingerichteten Klettergarten aber nicht weiter verwundert. Es war aber zu keiner Zeit überfüllt wenn auch einzelne Routen sehr stark frequentiert waren. Den Fels empfand ich als gutgriffig (einzelne Stellen waren abgegriffen aber janu). Alles in allem ein empfehlenswerter Klettergarten, gerade wenn man aus der Region Zürich eine nicht allzu lange Anfahrt wünscht. Wir kommen wieder.


Leider machten wir wieder die Erfahrung dass Klettergruppen gerne Routen blockieren sei es mit hängengelassenen Exen oder Seilen die in den Routen belassen werden. Zum Glück war keine der von uns ausgesuchten Routen dabei. Falls es aber mal so sein sollte ziehe ich dass Seil ab oder klettere die Route mit aushängen ihrer und einhängen meiner Exen. Die allermeisten Kletterer verhalten sich vorbildlich und besetzen eine Route nicht länger als nötig, nur diese Klettergruppen scheren sich nicht darum. Eine Frechheit....

Hike partners: RomanP, Mema


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T4 PD+
8 Sep 17
K3 Eppenberg 1 · Klettersteige Schweiz
T2 PD
4
27 Jun 12
Mückensturm am Felsenturm · TomClancy
5c
15 May 12
Eppenberg Klettergarten · Freeman
7a
1 May 12
Eppenberg Klettergarten · Freeman

Post a comment»