COVID-19: Current situation

Rundwanderung Schalb - Augstbordsuone


Published by Hibiskus , 12 July 2013, 12h20.

Region: World » Switzerland » Valais » Mittelwallis
Date of the hike:11 July 2013
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-VS 
Time: 2:30
Height gain: 200 m 656 ft.
Height loss: 750 m 2460 ft.
Route:Schalb - Alp Pletsche - Alp Läger - Pkt. 1953 - Gartini - Chriz - Embd
Access to start point:öV oder PW bis Kalpetran. Luftseilbahn nach Embd. Fussmarsch 5 Min. zur nächsten Talstation. Lufsteilbahn Embd- Schalb.
Access to end point:Luftseilbahn Embd- Kalpetran
Maps:Visp 274 1:50'000

Bis man in Schalb ist, dauert es zwar einige Zeit, der Aufwand lohnt sich aber auf  jeden Fall. Schon die Bergfahrt mit der Bahn nach Schalb ist ein Erlebnis für sich. Unsere anschliessende Wanderung ist überall gut ausgeschildert und nicht zu verfehlen. 

Ab Bergstation Schalb zieht sich der angenehme Wanderweg aufwärts dem Hang entlang zur Alp Pletsche. Wir geniessen das schöne Wetter, die Aussicht und die vielfältige Blumen- und Pflanzenwelt. Ab Alp Pletsche geht's weiter hangaufwärts und schon bald münden wir in den Weg der Augstbordsuone. Dieser folgen wir nun und wie immer auf den Suonenwegen, ist es auch hier ein wahres Vergnügen. Ungehindert kann man in der Nähe und der Ferne alles bewundern, geniessen und begutachten.

Ab Alp Läger beschliessen wir, diesem schönen Weg noch weiter zu folgen. Kurz nach der Grabenquerung nach Pkt. 1953 wählen wir dann den Wanderweg, der deutlich nach Schalb und Embd gekennzeichnet ist. Da es uns mit der Heimkehr nicht sonderlich eilt, nehmen wir, anstelle der Bahn, den restlichen Weg nach Embd auch noch unter die Füsse. Der erwies sich zwar als gut, aber doch recht steil angelegt und schlussendlich waren wir froh, bei der Luftseilbahn in Embd anzukommen und von hier nun die restliche Höhe mit dieser hinter uns bringen zu dürfen.

Hike partners: Hibiskus


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»