Der Herbst färbt die Wälder langsam bunt


Published by mountainrescue , 29 September 2012, 17h29. Text and phots by the participants

Region: World » Austria » Zentrale Ostalpen » Randgebirge östlich der Mur
Date of the hike:29 September 2012
Hiking grading: T1 - Valley hike
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Time: 2:15
Height gain: 710 m 2329 ft.
Height loss: 777 m 2549 ft.
Route:Sommerparkplatz-Ochsenstall-Mugelsender-Schutzhaus-Wapplersattel-Silberbrunn-Hüttenanger-Sommerparkplatz
Maps: Freytag & Berndt WK 132 Gleinalpe

Es ist Herbst geworden. Die Wälder färben sich langsam in schöne bunte Farben, auf den Bergen ist Ruhe eingekehrt.

Still und leise ist es nun - kein Glockengebimmel entlang des Weges auf das Schutzhaus. Aber es ist auch eine schöne Zeit.

Gemütlich ging es nach dem Mittagessen zu einem Mugelspaziergang auf das Schutzhaus. Nun sind doch endlich mehr Leute auf dem Schutzhaus anzutreffen, jedoch ist interessant zu beobachten, dass sich mit jedem Wirt ein Wechsel der Besucher vollzieht. Während man vor Jahren doch immer die gleichen bekannten Wanderer getroffen und manch lustigen Schwatz auf dem Schutzhaus gehalten hat, kenne ich nun kaum jemand mehr, der auf der Hütte anzutreffen ist; deshalb war mein Aufenthalt auch relativ kurz und bald stieg ich über den Wapplersattel und den Silberbrunn zurück zum Parkplatz.

 


Hike partners: mountainrescue


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»