Die Männer von Memmental


Published by tricky , 19 June 2012, 16h00.

Region: World » Switzerland » Obwalden
Date of the hike:16 October 2011
Climbing grading: 7a (French Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: CH-OW   Westliche Melchtaler Alpen 
Time: 4:15
Height gain: 180 m 590 ft.
Access to start point:Mit PW nur zu geraden Stunden Stöckalp - MelchseeFrutt Cheselen. Oder mit ÖV Stöckalp 470.25 und 1:15 Min Laufzeit

Die Kletter Routen im Melchtal mit dem rötlichen Gestein ist wunderschön zum Klettern. Der Klassiker Dr blau Chäfer mit 6a+ ist ein Klassiker, denn wir auch schon gemacht haben am 5. Nov. 2010. Haben dabei immer nach rechts geschaut auf die Route bei dem es im Führer heisst: Die Route "Die Männer von Memmental" 5 Seillängen 7a. Abenteuer und Nervenkitzel! Was man braucht, sind gute Nerven, neue Batterien im Herzschrittmacher und eine ausgefeilte Abseiltechnik, denn die überhängenden Abseilstellen verzeihen kein Fehler.

Das wollte Marcel und ich natürlich erleben :-)
Die Männer von Memmental im Sektor Chaltbach ist hart und mit viel Luft unter den Füssen. Video dazu unter Vimeo.

1. SL 6b: Schöne Leistenkletterei mit einer harten Einzelstelle
2. SL 6c+: Vorwiegend Leistenkletterei, zwei überhängende Stellen sind zu überwinden, die zweite muss zwingend geklettert werden. Gute Fusstechnik erforderlich!
3. SL 7a+: Überhängend athletisch und sehr luftig, gute grosse Griffe.
4. SL 6c+: Zu Beginn eine Technische Stelle (frei 7c?), dann sehr schön und fetzig scharfe Tropflochkletterei
5. SL 6c+: Erneut sehr schöne Tropflochkletterei, nicht ganz so schwierig wie die vorhergehende Seillänge.

Routen Name: Die Männer von Memmental
  1540 m.ü.M.    Exposition: SO    5 SL    180 m
Schwierigkeit: 7a 1 p.a.    Seillängen: 6b, 6c+, 7a, 6c+ 1 p.a., 6c+
  Fels: Kalk
Ernsthaftigkeit: alpin
Absicherung: sehr gut

Hike partners: tricky


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

PD-
PD-
30 Mar 18
Gross Hohmad · joe
PD-
30 Jan 12
Abgschütz 2263m vor der Arbeit · Lulubusi
6a
9 Oct 14
Cheselenflue - Meteorit · Malgorzata
6a+

Post a comment»