COVID-19: Current situation

Monte Rosa Spaghettirunde by fair means


Published by frmat , 6 January 2012, 16h20.

Region: World » Switzerland » Valais » Oberwallis
Date of the hike: 8 August 2005
Hiking grading: T4 - High-level Alpine hike
Mountaineering grading: PD+
Climbing grading: III (UIAA Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: CH-VS   I 
Time: 8 days
Height gain: 5000 m 16400 ft.
Height loss: 3600 m 11808 ft.
Access to start point:Auto nach Täsch, Zug nach Zermatt
Accommodation:Hotel Schwarzsee, Theodulhütte, Rif. Guide d'Ayas, Rif. Quintino Sella, Bivacco Balmenhorn, Mone Rosa Hütte

Im Sommer 2005 haben wir die "Spaghetti-Runde" ab/bis Zermatt (fast) by fair means gemacht. Gemeint sind die Walliser 4000er südlich von Zermatt, allerdings nur in der "Light-Version", also ohne Überschreitung von Lyskamm und Dufourspitze.

Unsere Runde:

1. Tag: Anreise nach Zermatt, Aufsteig nach Schwarzsee via Stafel. Leichte Bergwanderung, schöner Weg, der unter der Matterhorn-Nordwand verläuft.
2. Tag: Von Schwarzsee via Theodulhorn zur Theodulhütte. Wenig begangen, unter der Ostflanke vom Matterhorn schön.
3. Tag: Theodulhütte, Breithorn, Rif. Guide d'Ayas. Zunächst langweilig über Skipisten, ab Breithornplateau schön, und durch die Bahn auch viel begangen.
4. Tag: Tagestour Pollux-Überschreitung. Aufstieg ab Zwillingsjoch, Abstieg via Normalweg. Etwas ruppig dank schlechter Verhältnisse, schöner Berg.
5. Tag: Castor-Überschreitung, Rif. Quintino-Sella. Leicht, Gipfelgrat recht schmal.
6. Tag: Passo del Naso, Bivacco Balmenhorn. Kurze Tour, erheblich leichter als die Lyskamm-Überschreitung. Bivacco Balmenhorn nicht wirklich toll, riecht wie im Stall, bloß waren da noch nie Kühe...
7. Tag: Ludwigshöhe, Signalkuppe, Monte-Rosa-Hütte. Schöne Gipfel(chen), viel begangen, langer (und spaltenreicher) Abstieg zur alten Monte-Rosa-Hütte.
8. Tag: Abstieg und Wiederaufstieg bis Rotenboden. Hier haben wir dann geschummelt und sind nicht zu Fuß runter nach Zermatt.

Insgesamt leicht, landschaftlich schön aber überlaufen. Durch weitere Gipfel in Länge und Schwierigkeit beliebig zu variieren.

Hike partners: frmat


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T3 AD- III
10 Aug 09
Monte Rosa, Spaghettitour · Dani1972
PD
18 Aug 03
Spaghetti-Tour · Baldy und Conny
AD II
3 Jul 17
Spaghettitour · Matthias Pilz
T4 AD III
AD III
29 Aug 08
Monte Rosa 13 x 4000 · Schlumpf

Post a comment»