Keineswegs Oberfalsch: Mit Ski bis in die Weinberge hinab!


Published by Polder , 27 December 2011, 20h11.

Region: World » Switzerland » Grisons » Prättigau
Date of the hike:27 December 2011
Ski grading: AD-
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GR 
Height gain: 1600 m 5248 ft.
Height loss: 2300 m 7544 ft.
Route:s. Wegpunkte

... was nicht aller Tage möglich ist! Auf ausgetretener Spur von Furna bis unter den populären Fadeuer, südlich davon auf den Grat und in malerischem Aufstieg über diesen bis auf's Hochstelli. Erste Traumpulverabfahrt (ca. 7 Spuren) nach Oberfalsch und Falsch. Von dort selber spuren, zunächst ca. 100m im Tal empor und ruppig hinauf zum Vordersäss. Dann wieder in seidenfeinem Pulver zu Pt. 1896 auf dem Grat und über diesen auf den Scammerspitz. Zweite - diesmal unverspurte und steile - Traumabfahrt nach Stams, wo das Beizli sogar offen hat! Danach in stetig abnehmender Schneequalität stetig hinab, neben den diversen Says vorbei in den finalen Wald oberhalb Trimmis. Dort zT Skitragen und etwas mühsam die eingezäunten Weinberge umgehend nach Trimmis.
Viel Schnee im Prättigau, der noch knapp bis ins Rheintal reicht - bis 1500m einwandfreie Schneequalität, selbst an Südhängen, da dort weitgehend tragend! Rundum gelungener Saisonauftakt also :-)!

Hike partners: Polder



Post a comment»