COVID-19: Current situation

Stallkarspitze(2351m) via SW-Grat - auf abenteurlichen Pfaden


Published by ADI , 2 December 2011, 18h12. Text and phots by the participants

Region: World » Austria » Nördliche Ostalpen » Allgäuer Alpen
Date of the hike:23 November 2011
Hiking grading: T5- - Challenging High-level Alpine hike
Climbing grading: II (UIAA Grading System)
Mountain-bike grading: F - Easy
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Time: 7:30
Height gain: 1350 m 4428 ft.
Height loss: 1350 m 4428 ft.
Route:P hinter Vorderhornbach-Stallmähder-Jhh. Simelesboden-Stallkarle-SW Grat-Gipfel
Access to start point:mit dem PKW nach Vorderhornbach(974m); P gut 500m nach dem Ort Richtung Hinterhornbach links auf der freien Fläche
Access to end point:ev. Bike/Hike; wir allerdings(leider) zu Fuß
Accommodation:diverse in Vorderhornbach
Maps:AV-Karte Allgäuer-Lechtaler 2/2 Ostblatt 1:25000

Die einsame Stallkarspitze ist idealer Berg für einsamkeitsliebhabende Bergvagabunden.

2005 war ich schon mal von Norden her(über das Haldenkar) oben.
Grund genug sich den schönen Berg auf einer sonnigen Neu-Route nochmal anzuschauen.
Diesmal via SW-Grat und auf einsam-abenteuerlichen Wegen.
Angeregt dazu hat mich auch der schöne Bericht von BENE 69.

Jetzt, wo die Tour bereits Geschichte ist, weiß man es besser: hier greift man besser mit dem Bike an.
Denn man kann die mäßig steile Forstpiste locker und lässig bis fast zu den Stallmähdern hochbiken.
Weiter dann zu Fuß zu der etwas versteckt liegenden Simelesboden Jhh..

Oberhalb nach NO in den Wald zu einem urigen Jagdsteig, später alte Sicherungen+Drahtseile.

Am Ende vom Steig ganz rechtshaltend zu einer Rinne(Beginn der versteckten Markierungen) und weiter ins Stallkarle.
Hoch zur Scharte nördlich vom Haarigen Rücken(unschönes Gelände, wenn's aper ist!) und weiter auf dem SW-Grat zum Gipfel.

Achtung! Der Grat ist SEHR brüchig, gut aufpassen!
Oben ein fragiles GK+GB(von 85').
Ungewöhnlch viele Besucher in 2011, sonst logischerweise megaeinsam.

Erstbegeher: Hermann v. Barth.....der wußte, was schön und lohnend ist!

Mit auf Tour: Michi(Mabon)+Martin

Hike partners: ADI, mabon


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Comments (3)


Post a comment

kardirk says:
Sent 2 December 2011, 19h04
Hallo Adi,

noch ne schöne Tour bei Vorderhornbach, muß ich mir merken. Hab mir schonmal von der Klimmspitze den Grat von der Grubachspitze zur Stallkarspitze angeschaut. Schaut doch machbar aus - oder was meinst Du, der Du den Grat aus der Nähe sehen konntest.

VG
Dirk

ADI says: RE:
Sent 2 December 2011, 19h08
kann es Dir nicht genau sagen, sah ziemlich unübersichtlich aus.
Werd' mal BENE 69 fragen, der kennt sich hier noch besser aus, als ich!

VLG, ADI

ADI says: RE:
Sent 3 December 2011, 16h49
auf jedenfall geht die Überschreitung rüber zur Haldenspitze(2020m); in Festvaltour.de ist ein schöner Bericht drin.
Mußt mal reinschauen, es lohnt!

VLG, ADI


Post a comment»