Short report 

Rimpfischhorn minus 40 Meter


Published by as68 , 14 February 2012, 23h01.

Region: World » Switzerland » Valais » Oberwallis
Date of the hike:17 February 2011
Mountaineering grading: AD
Waypoints:
Geo-Tags: CH-VS 
Time: 2 days
Height gain: 1110 m 3641 ft.
Height loss: 2340 m 7675 ft.

Rimpfischhorn 4199m, wunderschöne Tour unter Traumbedingungen.

Spontan und aufgrund der guten Bedingungen entschieden sich Eagle und as68 für die Tour auf das Rimpfischhorn. as68 weilte die ganze Woche mit seiner Familie in Saas Fee und Eagle reiste am frühen Nachmittag mit den öffentlichen Verkehrsmittel an. Nach einer kurzen Stärkung ging es mit der Gondel auf das Felskinn. Hier montierten wir unsere Schi und Felle und folgten dem Weg Richtung Brittaniahütte. Da die Hütte noch nicht in Betrieb war, mussten wir im Winterschlag übernachten. Zuerst wurde Holz gesägt und gehackt und der kleine Ofen angefeuert. Anschliessend wurde Schnee gesammelt und auf dem Ofen geschmolzen. Die Suppe mit den feinen Schweinswürstli schmeckte super! Wir platzierten uns neben dem Ofen und feuerten die halbe Nacht. Immerhin konnten wir somit die Raumtemperatur von Minus auf ca. 4° C ins positive ändern.

Nachdem wir am Freitagmorgen erneut anfeuerten, Schnee schmolzen und uns mit einem z' Morgen stärkten, schnallten wir uns um 06.15 Uhr, bei minus 15 Grad, die Tourenski an und starten von der Brittaniahütte Richtung Holaubgletscher. Nach einem kurzen Abstieg und anschliessenden Aufstieg erreichten wir den Holaubgletscher. Wenig später liesen wir uns erneut von den Schiern ein paar Höhenmeter  "Thalwärts" zum Allalingletscher tragen, bevor wir uns auf den langen Aufstieg machten.

Wir folgten dem Allalingletscher bis auf den Pass. Leider wollten wir zu direkt um den Berg herum und mussten nach einer weiteren Aufstieg feststellen, dass wir zu hoch sind und uns entweder abseilen müssen oder die Höhenmeter in der Gegenrichtung auf den Schiern wieder vernichten müssen. Wir entschlossen uns für Letzteres und erreichten so den Mellichgletscher.

Da in dieser Jahreszeit noch kein Mensch diese Gegend betreten hat, mussten wir ab dem Allalingletscher, nach der Abzweigung Richtung Adlerpass, spuren. Bei 30-40 cm Neuschnee ein nicht zu unterschätzendes und vor allem kräfteraubendes Unterfangen!

So suchten wir uns auf dem jungfräulich verschneiten Gletscher den Weg hoch zum Rimpfischsattel. Aufgrund einer relativ breiten Gletscherspalte mussten wir kurz vor dem Rimpfischsattel nocheinmal absteigen, die Spalte traversieren und wieder hochsteigen.

Leicht oberhalb des Rimpfischsattels deponierten wir unsere Tourenschis, zogen Steigeisen an und stiegen angeseilt und pickelnd das Eis- und Schneefeld hoch. Leider verpassten wir nach ein paar Höhenmeter die Felsen nach links zu traversieren und stiegen das ganze Feld hoch, bis wir nicht mehr weiterkamen. Hier realisierten wir, dass wir ca. 60m unter dem Gipfel waren und von der Route abgekommen sind. Aufgrund der fortgeschrittenen Zeit, es war ca. 13.30h, entschieden wir uns für den Rückweg. Eagle seilte mich in mehreren Seillängen zum Schidepot ab.

Auf dem Rückweg folgten wir unseren Spuren. Die Abfahrt war ein voller Genuss. Auf dem Mellichgletscher angelangt, montierten wir wieder die Felle und wir stiegen auf zum Allalinpass. Von hier aus folgte wieder eine tolle Abfahrt durch die jungfräulichen Pisten bis zum Fusse der Brittaniahütte.

Dieser Aufstieg forderte unsere letzten Reserven. Wir packten unserer deponierten Sachen und folgten unserer Spur zurück ins Schigebiet von Saas Fee. Da die Pistenfahrzeuge bereits unterwegs waren, war Vorsicht vor den Winden geboten. 

Gegen 18.00h trafen wir in Saas Fee ein. Nach einer erfrischenden Douchi ging ich mit meiner Familie Pizza essen und Eagle erholte sich im Wellnessbereich seines Hotels.

Auch ohne Gipfelerlebnis eine weitere fantastische Tour mit Eagle!

Hike partners: as68, Eagle


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

AD- III AD
15 Apr 22
Rimpfischhorn · ᴅinu
AD III PD+ WI2
7 Apr 14
Perfekter Tag am Rimpfischhorn · MatthiasG
PD+
10 May 08
Strahlhorn · Marchino
PD+ II
13 Aug 23
Rimpfischhorn 4199 · Patrik Caspar
AD- III AD+
1 May 19
Rimpfischhorn (4199m) · أجنبي
AD- III AD+
1 Apr 21
Rimpfishhorn skt · marc73
III AD
9 Apr 17
Rimpfischhorn 4199m · Sherpa
AD- II AD
PD+ II