Montalin 2266 - mein neuer Blick vom Schlafzimmerfenster :-)


Published by Nicole , 23 October 2011, 20h25.

Region: World » Switzerland » Grisons » Schanfigg
Date of the hike:22 October 2011
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GR 
Time: 5:30
Height gain: 1020 m 3346 ft.
Height loss: 1620 m 5314 ft.
Route:Calfreisen-Balnettis-Platte-Hütte P2022-Furgga P2168-Montalin-Mittenberg-Chur Stadthaus
Access to start point:Ab BH Chur mit Postauto nach Calfreisen oder für per Taxi (Fr. 45.-)
Access to end point:Beim Stadthaus Chur wenige Gehminuten wieder zum BH Chur
Accommodation:Diverse in Chur
Maps:Nr. 13 Davos-Arosa / Kümmerly+Frey

Es ist vollbracht - DER UMZUG NACH CHUR...en koge chrampf! Doch mein neuer Schlafzimmerblick entschädigt vieles. So erblicke ich nun morgens den MONTALIN und schlafe am Fusse des CALANDAS - in meiner geliebten Bergwelt.

Meine Rückenmuskulatur, noch verspannt von den Kisten schleppen, fordert Bewegung. Nun brauche ich keine längeren Anfahrtswege, denn die Berge liegen vor meinen Füssen. Heute soll es einer DER NÄCHSTEN sein mit seiner imposanten nach Westen ausgerichteten Zackenfront.

Trotz Internet-Recherche fand ich keine Postautoverbindung tagsüber vom BH Chur nach Calfreisen. Flux beim Schalter nachgefragt, würde das nächste Gefährt um 12 Uhr fahren mit 2 Stunden Wartezeit. eagle und ich blickten uns an, dann auf die Uhr und entschlossen uns subito für eine Taxifahrt. Nun man gab schon für Dümmeres Fr. 45.- aus ;-)!

In Calfreisen begrüsste uns sogleich ein äusserst freundlicher Colli, die Erinnerung an Idefix schmerzen. Wir folgten den Wanderbeschilderung "Montalin", beginnend auf einer Teerstrasse nach Balnettis P1456. Klar und wie reingewaschen war die Bergwelt und nach dem Zügelstress mehr als Seelenbalsam für mich.

Der weitere Aufstieg über Platte P1803 und Hütte P2022 bis zum Wegweiser Furgga P2168 war für meine Haglund-Ferse wieder eine Herausforderung. Noch 11 Tage und dann heisst es für mich AUSZEIT für 6 lange Wochen!

Schon liebäugelten wir mit der hübschen Gratüberschreitung Ful Berg, Tüfelsch Chopf, Hochwang jedoch nicht mehr diese Saison, dafür lag doch zu viel Schnee. Ab der Lücke ging es nett auf dem Grat entlang Richtung Montalin mit teils 10 bis 15cm Neuschnee.

Nach 3.5 Stunden standen wir auf meinem neuen Schlafzimmerblick-Berg Montalin und jausten bei Nussbrot, Chümikäse, Wurst und Wein mit Biber als Nachtisch. Weit hinten am Horizont erblickte eagle das Finsteraarhorn, was für eine schöne Sicht! Über eine Stunde sogen wir das Panorama ein und ich komme langsam auch geistig in meiner neuen Heimat an.

Den Abstieg wählten wir mit dem Alpinweg unterhalb querend der Südflanke des Montalin Richtung Fürhörnli. Den direkten Gratweg ist nur bei trockenem Untergrund (Gras / bröckeliges Gestein!) zu empfehlen! Weiter ging es den Wanderwegen folgend Richtung Mittenberg bis Schlussendlich nach rund 1600 Höhenmeter die Stadt Chur einen begrüsst.

VIVA LA GRISCHA und das coolste ist die Bündner-Autonummer :-))))))

PS: Ich freue mich jetzt schon den Montalin per "Schgi" zu rocken!

Hike partners: Nicole, Eagle


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Comments (11)


Post a comment

Mel says:
Sent 23 October 2011, 20h29
oh wow, dann bist du jetzt eine waschechte bündnerin? cool! wünsche dir ein gutes einleben und viele schöne bergtouren gleich vor der haustüre :-)

Nicole says: RE:
Sent 23 October 2011, 20h35
Danke...na ja waschecht darf ich mich wohl als zugezogene nicht nennen....aber ich bin schon sehr herzlich in Chur aufgenommen worden - sind echt coole Socken die Bündner! ;-)


Vauacht says: Wahlheimat
Sent 24 October 2011, 08h23
Nicole, ich wuensche Dir einen guten Start in Deiner neuen Wahlheimat!

Jetzt sparst Du gut 2x1h Auto/Zugfahrt bei jedem Buendnergipfel :)

Nicole says: RE:Wahlheimat
Sent 24 October 2011, 19h14
Saaalii Roli

Danke...fühl mich schon recht wohl und wow was für ein Gefühl so rasch bei der Arbeit zu sein ;-)...gut heut war's dafür ein 10.5 Std.-Tag...

Bis bald in den bündner Bergen :-)))

Sent 24 October 2011, 12h09
Glückwunsch zum erfolgreichen Umzug!

Nicole says: RE:
Sent 24 October 2011, 19h21
Danke liebe Lorna und einen Knuddel für deinen Hund :-)

Bergpoetin says: RE:
Sent 24 October 2011, 19h23
Aber gerne doch, und Coco schickt Dir einen Schlabberer rüber ;)

TeamMoomin says: Da wird...
Sent 24 October 2011, 14h09
man doch fast ein bisschen neidisch.....toll so ein Schlafzimmerausblick lässt sich sehen!
Ich wünsche dir alles gute und natürlich viel viel Spass bei all den Touren, welche jetzt ja sozusagen vor der Haustür sind.

Grüsse

Oli und Moomin (Dem das Essensbild besonders gefällt)

Nicole says: RE:Da wird...
Sent 24 October 2011, 19h16
Hey Oli und Moomin auch dir/euch ;-) danke!

Ja der Spass- gepaart mit Genussfaktor liegt bei mir ja eh immer on top :-) und bei so einem Schlafzimmerausblick...schwärm!

herzlichst
Nicole die so gerne in der Natur jaust

CarpeDiem says:
Sent 25 October 2011, 09h53
Hi Nicole,

Auch ich wünsche Dir einen guten Start in Deiner neuen Heimat. Wie toll, so nahe bei den Bergen zu leben...
Und gutes Gelingen Deiner bevorstehenden Ops!!!
$
Herzlich, Anne-Catherine

Nicole says: RE:
Sent 25 October 2011, 20h23
Liebe Anne-Catherine

Bin dabei mich einzuleben im Bündnerland und freue mich natürlich auf die vielen Gipfel-Erkundungen. Zunächst aber folgt bald meine OP, sodass ich meine treue Leserschaft um Geduld bitten muss ;-)

herzlichst Nicole


Post a comment»