Lagh da Saoseo - nicht zu lange warten...


Published by Pfaelzer , 10 October 2011, 22h47.

Region: World » Switzerland » Grisons » Val Poschiavo
Date of the hike:28 September 2011
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GR 
Time: 1:45
Height gain: 400 m 1312 ft.
Height loss: 400 m 1312 ft.
Access to start point:cff logo Sfazu dort ist auch ein grosser kostenloser Parkplatz
Access to end point:dito

...denn man versäumt definitiv etwas!

Oder um den Ausspruch von Silvia beim Anblick dieses unglaublichen Gewässers zu zitieren: wenn man für diese Wanderung bis zur Pensionierung wartet wird man sich dann fragen warum man da nicht schon viel früher war.
Das ist jetzt um Gottes Willen nicht despektierlich gemeint, es bedeutet nur dass das Ganze eher
ein gemütlicher Spaziergang ist.

Man startet bei Sfazu 1622m, das liegt direkt an der Bernina-Pass-Strasse südlich des Passes.
Es hat dort sowohl eine Postautohaltestelle als auch einen kostenlosen Parkplatz.

Man kann nun die nicht geteerte Fahrstrasse entlang laufen oder einen Wanderweg parallel dazu.
Ersteres dauert bis zum Rifugio Saoseo knapp eine Stunde, Letzteres wahrscheinlich 10 bis 15 min länger.

Wir nahmen die Fahrstrasse, wollten wir an diesem Tag doch auch noch Livigno zwecks Ersatz der kaputten Kamera.

Schön ist der Spaziergang in das Val da Camp trotz der Fahrstrasse und von der Hütte hat man gerade nochmal zehn Minuten bis zum See.

Und der haut einen dann wirklich um!

Die Farbe des Wassers für sich alleine, das Zusammenspiel der Wasserfarbe mit den jetzt herbstlichen Farben der Bäume und der ganzen weiteren Flora um den See herum.

Unglaublich.

Und dann die Spiegelungen im Wasser, sowohl der Bäume als auch der Berge.
Glasklar.

Einmal um den See herum, teilweise in lustiger Block-Kletterei, den Lichteinfall an den verschiedenen Standpunkten auf sich wirken lassen und viieeel knipsen.

Wer dort in der Nähe ist und Zeit hat: unbedingt machen!

Auf dem gleichen Weg zurück in 45min zum Parkplatz, wenn man Zeit hat kann man auch noch gemütlich vor der Saoseo-Hütte etwas essen und trinken, sieht sehr einladend aus.

Und in Livigno konnte ich dann auch noch günstig einen Ersatz für meine abgetauchte Kamera erwerben.

Ein rundum gelungener Tag.

Hike partners: Pfaelzer, Steinlaus


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Comments (4)


Post a comment

Sent 10 October 2011, 23h26
> ... denn man versäumt definitiv etwas!

da kann ich nur 100%-ig zustimmen.

nur mit dem baden ist's leider nicht so die sache, denn das wasser ist a****-kalt.

MaeNi says:
Sent 11 October 2011, 08h30
Wunderschöne Bilder habt Ihr da mitgebracht...ganz toll!

LG

Pfaelzer says: RE:
Sent 11 October 2011, 17h04
Vielen Dank.
Man musste aber auch einfach nur abdrücken.
Es ist wirklich ein wunderschönes Zusammenspiel der Farben.

LG
Wolfgang und Silvia

xaendi says:
Sent 17 October 2011, 08h57
Wirklich eine Sehenswürdigkeit, der Lagh da Saoseo. Ich habe zum Glück auch nicht bis zur Pensionierung mit dieser Wanderung gewartet ;-)
Seit deinem Besuch vor zweieinhalb Wochen hat der Herbst im Val da Camp schon kräftig Einzug gehalten!

Grüsse
Alex


Post a comment»