Wanderung zum Lagh da Saoseo


Published by budget5 , 14 September 2021, 20h10.

Region: World » Switzerland » Grisons » Val Poschiavo
Date of the hike:28 August 2021
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GR 
Height gain: 450 m 1476 ft.
Height loss: 450 m 1476 ft.
Route:Sfazu - Buril - Suracqua - Terzana - Poz da Rügiul - Saoseo - Lagh da Saoseo - Rifugio Saoseo CAS - Salina - Sfazu.
Access to start point:Bus bis Sfazu
Access to end point:Analog Ausgangspunkt
Accommodation:Rifugio Saoseo CAS

Wanderung im Rahmen eines dreitägigen Auflugs ins Puschlav. Der Lagh da Saoseo ist ein wunderschöner Bergsee im Val da Camp.

Der Bus bringt uns um 8.30 Uhr von Poschiavo nach Sfazu. Ein Glück, dass die heutige Wanderung eher von der lockeren Sorte ist, denn gestern wurde es doch einigermassen spät. Auch das eine oder andere Glas Rotwein sorgt dafür, dass ich nicht gerade in topform bin. Das ist an der frischen Bergluft aber schnell vergessen. Von Sfazu könnte man theoretisch alles der Bergstrasse entlang bis zum Refugio Saoseo wandern. Wir entschieden uns für eine etwas spannendere Variante durch die Moorlandschaft im Val da Camp.

Der Weg ist nie schwierig (T2), doch ist die Wegfindung nicht immer offensichtlich. Mit Markierungen scheint man im Val da Camp etwas zurückhaltender zu sein. Das ist uns auch recht: eine kleine Herausforderung muss sein. Nach rund 3.5 Stunden erreichen wir den Lagh da Saoseo – wahrlich ein Juwel! Trotz des bissigen, kühlen Windes können wir uns ein kurzes Bad nicht verkneifen. Die Wassertemperatur, wohl unter 10 Grad. Brrrrrr.

Im Anschluss wandern wir hinunter zum Rifugio Saoseo, wo wir uns aufwärmen und ein leckeres Mittagessen geniessen. Der Abstieg erfolgt, unspektakulär, der Bergstrasse entlang.

Hike partners: budget5


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»