Short report 

Halsbrecherische Rundtour über Scuol


Published by Marius , 15 July 2011, 17h13.

Region: World » Switzerland » Grisons » Basse Engadine
Date of the hike: 1 July 2011
Hiking grading: T5+ - Challenging High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: Tasna Gruppe   CH-GR 
Time: 6:00
Height gain: 1200 m 3936 ft.
Height loss: 1200 m 3936 ft.

Den Piz Minschun von Motta Naluns (Gondelbahn) aus über die Ostflanke bestiegen. Von Mot da Ri durch Schuttfelder und am Schluss durch ein Coulouir mit Schnee (ohne Pickel war's etwas grenzwertig) auf den Grat ca. 150m nordwestlich von P. 2914. Grat von dort her bis zur Vereinigung mit dem Südwestgrat und dem Gipfel des Piz Minschun glücklicherweise leicht zu begehen. Dann weiter auf dem Grat Richtung Norden, der eindrücklichen Schneewechte entlang. Abstieg auf dem NE-Grat des Piz Oscar wegen Bröselgestein recht mühsam (T5), Aufstieg auf den Piz Nair über S-Grat recht reizvoll. Dann über N-Grat (ebenfalls leicht bröselig) in die Lücke zwischen Piz Nair und Piz Tasna (für letzteren reichte es zeitlich leider nicht mehr), der kaum auszumachenden Spur folgend zur Fuorcla Champatsch und kurz vor Betriebsschluss der Bergbahn wieder zurück zu Motta Naluns.

Hike partners: Marius


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing