COVID-19: Current situation

Fluebrig: Diethelm und Turner


Published by xaendi , 30 May 2011, 21h28.

Region: World » Switzerland » Schwyz
Date of the hike:28 May 2011
Hiking grading: T4 - High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-SZ   Östliche Sihltaler Alpen 
Time: 4:00
Height gain: 1200 m 3936 ft.
Height loss: 1200 m 3936 ft.
Route:Ochsenboden - Stafelwand - Schärmen - Obergross - Diethelm - Turner - und zurück
Access to start point:Parkplatz Golfplatz Ochsenboden
Access to end point:Parkplatz Golfplatz Ochsenboden

Der Fluebrig ist ein markantes Bergmassiv zwischen Wägital und Sihltal, das ich in meiner Kindheit vom Schlafzimmer aus sehen  konnte. Lange hat es gedauert, bis ich dem schönen Berg endlich einen Besuch abstatten konnte.

Die Route auf den Fluebrig vom Golfplatz im Ochsenboden wurde hier ja schon oft beschrieben - ich möchte deshalb nicht genauer darauf eingehen.

Wir starten um ca. 8.15 Uhr beim Parkplatz und erreichen den Diethelm nach ca. 2.5 Stunden gemütlicher Wanderung. Ab ca. 1700m liegt beim Aufstieg ein wenig Neuschnee, welcher aber im Verlaufe des Vormittags schnell wegschmilzt. Reges Wolkentreiben sorgt für eine abenteuerliche Stimmung, verhindert aber die schöne Rundumsicht ins Sihl- und Wägital, welche man von hier hätte.

Vom Diethelm gehts auf dem Grat rüber zum Turner - bei Neuschnee ist Vorsicht geboten! Auch vom Turner leider keine Aussicht. Wegen den unterdessen feuchten Wiesen verzichten wir auf eine Rundwanderung über den südlichen Grat und die Alp Oberchli und steigen auf demselben Weg zum Ochsenboden ab.

Hike partners: xaendi


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Comments (2)


Post a comment

Pfaelzer says: Wie schnell sich die Verhältnisse doch ändern...
Sent 30 May 2011, 21h51
...wir waren einen Tag später dort. Ausser einem älteren Schneefeld von der Wägitaler Seite war der ganze Schnee weg. Und die Aussicht auch traumhaft.
Bericht folgt wahrscheinlich morgen...

Gruss,
Wolfgang

xaendi says: RE:Wie schnell sich die Verhältnisse doch ändern...
Sent 30 May 2011, 22h17
Bereits beim Abstieg vom Turner hatte es bedeutend weniger Schnee als noch beim Aufstieg zum Diethelm - da braucht es nicht einmal prallen Sonnenschein, damit der Schnee schmilzt.

Ich werde den Fluebrig sicherlich nochmals besteigen und dann das mit der Aussicht nachholen ;-)

Freue mich auf deinen Bericht und die Fotos.

Gruss
Alex


Post a comment»