COVID-19: Current situation

Spicher 1520m


Published by milan Pro , 21 March 2011, 18h32.

Region: World » Switzerland » Appenzell
Date of the hike:20 March 2011
Snowshoe grading: WT2 - Snowshoe hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-SG   CH-AR   Alpstein 
Time: 5:00
Height gain: 400 m 1312 ft.
Height loss: 400 m 1312 ft.
Access to start point:Schwägalp-Passhöhe
Access to end point:Schwägalp-Passhöhe
Maps:L.d.S. Blatt Nesslau 1:25000

Am Samstag hats geregnet, die Schneefallgrenze war in der Ostschweiz anfangs auf 1000m, dann tiefer prognostiziert. Und so hats dann auch gestimmt.  Urnäsch auf 832m hatte nur Puderzucker, die Schwägalp sicher 25cm Neuschnee.
Tourenverlauf: Von der Schwägalp Passhöhe zum Chräzerlipass gehts schön mal rauf mal runter meist durch den Wald. Der Weg ist gut beschildert und als WInterwanderweg ausgewiesen, der nicht verlassen werden sollte wegen Wildschutz. Es ist meist ein Pfad und kein Fahrweg, was nat. schöner ist, auch als Schneeschuhtour. WIr hatten Glück und konnten teilweise durch den tiefen Neuschnee spuren. Allerdings war`s bis zum Mittag neblig und nur scheu zeigte sich der Säntis und seine südwestlichen Vorberge. Nachmittags wurde es dann schön, wir nahmen den gleichen Weg zurück und genossen in der prallen Sonne und windgeschützt den Kaffee auf der Terasse des Passhöhenrestaurants..

Hike partners: milan


Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»