COVID-19: Current situation

Gemsfairenstock 2972m


Published by eldo , 12 June 2007, 12h21.

Region: World » Switzerland » Uri
Date of the hike: 9 June 2007
Hiking grading: T4 - High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GL   CH-UR   Claridengruppe 
Height gain: 1050 m 3444 ft.
Height loss: 1050 m 3444 ft.
Access to start point:Seilbahn vom Urnerboden nach Fisetenpass.
Accommodation:Hotel Klausen, Urnerboden

Schöne, abwechslungsreiche Rundtour auf den Gemsfairenstock 2972m

Die ersten Höhenmeter gemütlich vom Urnerboden (1372m) mit der Seilbahn auf den Fisetenpass (2036m). Ab Fisetenpass dem Bergweg folgend via P.1985, P.2099, P.2038, Geissstein, P.2101 zur Claridenhütte SAC (2453m). Bis kurz unter der Claridenhütte nur kleine Schneefelder, die ohne Probleme begangen werden können. Claridenhütte ab jetzt an den Wochenenden geöffnet. Stärkung mit einer feinen Flädlisuppe.

Von der Claridenhütte folgt man den Steinmännchen und einigen Wegspuren in westliche Richtung (ca. P.2424, P.2543, P.2620, P.2651). Momentan liegt noch viel Schnee, der bei diesen Temperaturen auch aufgeweicht ist. Einsinken bis in die Knie ist schon mal möglich... also ziemlich mühsam. Von P.2651 ist in NW-Richtung ein Sattel sichtbar, P.2848. Man erreicht diesen Sattel über den Claridenfirn, oder was von ihm noch übrig ist!

Vom Sattel bei P.2848 kann der Gemsfairenstock (2972m) auf dem leichten O-Grat bestiegen werden.

Es wartete solange mit regnen, bis wir die Aussicht vom Gipfel geniessen wollten. Leider wurde uns somit die sicher verdiente Aussicht vom Gemsfairenstock verhindert... aber es gibt ja unter hikr.org noch andere Tourenberichte vom Gemsfairenstock mit schönen Aussichtsfotos!

Für den Abstieg kehrt man zum Sattel bei P.2848 zurück. Danach folgt man den Wegspuren und Steinmännchen in NO-Richtung zum Rund Loch (2287m). Unbedingt eine Pause einlegen und das Loch bestaunen. Zum Schluss dem Grat entlang zurück zum Fisetenpass (2036m).

Ab 2500m liegt noch ziemlich viel Schnee, meist Pflotsch, der bei diesen Temperaturen mühsam zu begehen ist.

Tausend Dank an Yvonne und Ruedi für die Tourenführung und die Bewirtung im Hotel Klausen, Urnerboden.

Tour mit Yvonne, Doris und Ruedi.


Hike partners: eldo


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T4
30 Aug 08
Gemsfairenstock 2972m · budget5
T4+ F
T4
4 Sep 14
Gemsfairenstock im Sommerschnee · CampoTencia
T4 I
18 Jul 14
Gemsfairenstock 2972 m · basodino
T5 F
25 Sep 13
Gemsfairenstock 2972m · Robertb

Comments (3)


Post a comment

budget5 says:
Sent 2 March 2008, 19h50
Hallo Eldo
Ich plane gerade ein paar Touren für den Frühling und darunter befindet sich auch der Gemsfairenstock. Weisst du noch (ungefähr) wie lange du für deine Tour hattest?
Gibt es Schlüsselstellen?

Gruss budget5

eldo says: Re: gemsfairenstock
Sent 5 March 2008, 21h04
hallo budget5
die ungefähren zeitangaben (anhand der fotos, inkl. aller pausen) fisetenpass-claridenhütte 3h -sattel p.2848 2h - gipfel 0.5h -sattel-fisetenpass 2h --> gemütliches tempo, waren aber ziemlich am schneestampfen!
es gibt ein paar steilere stellen, die aber ohne grössere probleme überwunden werden können. der grat ist einfach zu begehen. bei schlechtem wetter und restschnee könnte - wie so oft - die orientierung etwas schwieriger sein...
sicher ein lohnendes ziel.
freue mich auf deinen bericht!

gruss eldo

budget5 says: RE:Re: gemsfairenstock
Sent 5 March 2008, 22h33
Danke für deine Infos.
Mit dem Schneestampfen kenn ich mich seit heute aus (siehe Tour: Seebodenalp, Schwändistock, Stockboden.

Schöne Touren und Gruss budget5


Post a comment»