Von Oberammergau über 5 Gipfel nach Linderhof


Published by trainman , 12 December 2010, 00h54.

Region: World » Germany » Alpen » Ammergauer Alpen
Date of the hike: 8 September 1991
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: D 
Time: 5:00
Height gain: 1300 m 4264 ft.
Height loss: 1100 m 3608 ft.
Route:Oberammergau-Kofel-Kolbensattelhütte-Pürschling-Teufelsstättkopf-Hennenkopf-Dreisäulerkopf-Linderhof
Access to start point:Zug nach Oberammergau
Access to end point:Linderhof ist mit dem Linienbus erreichbar,damals war der Fahrplan ziemlich schlecht
Accommodation:Hotels und Gasthöfe in Oberammergau
Maps:Kompass Karte 05 Oberammergau und Ammertal

Die Berge östlich von Oberammergau bieten schöne leichte Wanderungen,bei denen man aber die Rückfahrmöglichkeiten genau beachten sollte,wenn man mit Bus und Bahn unterwegs ist.In den letzten Jahren hat sich durch den "Werdenfels-Takt" bei der Bahn einiges verbessert,ob die damals erbärmliche Busverbindung nach Linderhof heute leistungsfähiger ist weiss ich nicht.
Start in Oberammergau am frühen Nachmittag hinauf zum kühn aufragenden leicht besteigbaren Kofel.Schöner Tiefblick auf Oberammergau.Weíter zur Kolbensattelhütte und auf bequemen Weg zum Pürschling.Etwas steiler hinauf zum Teufelsstättkopf,der eine schöne Aussicht bietet und gar nichts Teuflisches an sich hat.Weiter über Hennenkopf und Dreisäulerkopf hinunter nach Linderhof.Mangels Bus
blieb nur ein Dauerlauf nach Oberammergau übrig,um den letzten Zug zu erreichen.Ein Autofahrer hatte allerdings Erbarmen und brachte mich rechtzeitig zum Bahnhof.

Hike partners: trainman


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»