COVID-19: Current situation

Bristen 3073m - König des Reusstals


Published by caruso , 13 August 2010, 13h25.

Region: World » Switzerland » Uri
Date of the hike:26 July 2007
Hiking grading: T5 - Challenging High-level Alpine hike
Climbing grading: II (UIAA Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: CH-UR 
Height gain: 2300 m 7544 ft.
Height loss: 2200 m 7216 ft.
Route:Bristen - Bristensee - NE-Grat - Bristengipfel - Laucherlückli - Vord. Etzliboden - Station Golzern
Maps:1212

Prachtstour im Alleingang auf den schon lange lockenden Bristen, König des Reusstals. Am späteren Nachmittag von Bristen 770m über Bristenstäfeli und Blacki hinauf zum Bristenseeli 2097m. Dort Biwak und am nächsten Morgen weiter zum gut sichtbaren, auf den Fels gemalten weissen Pfeil, welcher den Einstieg zum NE-Grat markiert. Dann immer mehr oder weniger auf dem Grat kraxelnd. Den Gendarme nach Rot Bristen 2762m als eigentliche Schlüsselstelle am besten direkt überklettern (luftig aber nicht schwierig). Dann weiter dem Nordgrat folgend bis zum Gipfelkreuz.

Nach ausgiebigem Genuss des Prachtspanoramas und Tiefblicks, Abstieg über die gleiche Route zurück zum Bristenseeli und dann über Laucherlückli die Ostseite weit weit hinunter zum Vorder Etzliboden und weiter bis zur Talstation Golzern im Maderanertal.  


Hike partners: caruso


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T5 II
T5 II
12 Sep 20
Bristen (3073m) · belvair
T6 II
11 Aug 13
Bristen & Bruckners 4. · Dimmugljufur
T5
15 Aug 12
Bristen, einfach legendär · Kieffi
T5 II
20 Sep 19
Bischte Brischte? · Polder

Post a comment»