"Sandührliweg" in der Schafbergwand


Published by Alpin_Rise , 18 January 2007, 23h08.

Region: World » Switzerland » St.Gallen
Date of the hike:20 October 2001
Hiking grading: T5 - Challenging High-level Alpine hike
Climbing grading: 6a+ (French Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: Alpstein   CH-SG 
Time: 1 days
Height gain: 600 m 1968 ft.
Height loss: 600 m 1968 ft.
Access to start point:Wildhaus mit ÖV von Buchs oder Nesslau mit Postauto. Seilbahn bis Gamplüt (30 min Aufstieg weniger)
Access to end point:dito
Accommodation:Zahlreich in Wildhaus

Der "Sandührliweg" ist ein Klassiker in der Schafbergwand im Alpstein, Anfang der 80er Jahre war er eine der ersten Routen in der fantastischen Wandflucht. Auch heute ist er noch eine der lohnendsten und abwechslungsreichsten Linien unter den "leichten" Touren - auch wenn die Nerven mit der neusten Sanierung 2005 nicht mehr ganz so gefordert werden. So bleiben z.B. der berühmte Quergang in der 4. Seillänge und andere Passagen vom Feinsten!

Ein 80er Jahre Ultraklassiker in der Schafbergwand

Aufstieg von Wildhaus in einer Stunde über ein ausgesetztes Band (T5) zum Einstieg unter der grossen kompakten Platte im rechten Wandteil.
Sechs abwechslungsreiche Seillängen, Schwierigkeiten bis 6a+/6b, führen an zahlreichen Sanduhren in meist plattiger Kletterei bis zum Legföhrengürtel. Highlight ist der Plattenquergang in der 3. Seillänge, eine Gleichgewichtsübung an Slopers und seichten Dellen als Tritten. Abseilen über die Route.

Material: Zum Zeitpunkt unserer Begehung 2001 war die Route erst teilsaniert, z.T. längere Hakenabstände, nur die Schlüsselseillänge war sehr gut abgesichert. In der 5. Sl ein 5c Runout bis 10m über einem NH, ziemlich scary.
Seit 2005 ist die Route auf Plaisir gut+ gebohrt, seit da weist die Route eine 7. Sl. auf. Laut Begehern ist sie sehr lohnend (6a+).

In der Schafbergwand gibt es noch viele andere lohnende Routen ab dem 6. Schwierigkeitsgrad. Patschli 6b im äussersten rechten Wandteil ist eine sehr abwechslungsreiche Tour mit fantastischer letzter Seillänge.
Für weitere Touren im Gebiet siehe ganz unten "Ähnliche Berichte".

Tipp: Wer nach der Kletterei noch nicht genug Adrenalin im Blut hat, miete sich für 10.- ein Trottinett beIm Gamplüt und brause zügig nach Wildhaus hinunter!

Hike partners: Alpin_Rise


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T3 5b
12 May 18
Schafbergkante · Sherpa
6c
V+
24 Sep 11
Schafbergkante, 1908 m · roko
V+
4 Sep 10
Schafbergkente · roko
T5 6b+
18 Oct 08
Sandi in the Moon · maze

Post a comment»