COVID-19: Current situation

Kanderfirn


Published by Mel , 4 May 2010, 21h26.

Region: World » Switzerland » Bern » Frutigland
Date of the hike:11 October 2009
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-BE 
Time: 3:00
Height gain: 777 m 2549 ft.
Height loss: 777 m 2549 ft.
Route:Selden - Uf de Schafgrinde - Selden
Access to start point:Mit dem Auto bis Selden. Zufahrt ins Gasterntal ist gebührenpflichtig (CHF 10.-)

Eigentlich wollten wir an diesem Tag nur ein bisschen im schönen Gasterntal spazieren gehen, da wir körperlich etwas angeschlagen waren. Wir fuhren also mit dem Auto bis nach Selden (die Fahrt ins Gasterntal kostet CHF 10.-), wo wir parkierten und planlos zu Fuss weitergingen.

Nach dem wir eine zeitlang durchs Tal gestreift sind, entdeckten wir einen Weg auf dem man scheinbar bis zum Kanderfirn wandern kann. Wir entschieden, diesen zwar steilen, aber interessant aussehenden Weg mal in Angriff zu nehmen und zu schauen, wie weit wir kommen.

Zuerst führte er uns noch relativ sanft ansteigend über Wiesen bis zur Gletschermoräne, auf deren Rand man weiter läuft und staunen kann über die Kraft der Natur. Dann wirds steiler und ich brauchte die ein oder andere kleine Pause, bis ichs schlussendlich auf den "Schafgrinde" geschafft habe.

Hier hatten wir ein wunderschönes Panorama über den Kanderfirn und die umliegenden Gipfel. Jedoch sahen wir aber auch ein paar unfreundliche, schwarze Wolken aus dem Wallis anfliegen. Man könnte von hier zur Mutthornhütte weiterlaufen, aber für uns war auf Grund unserer eingeschränkten körperlichen Verfassung und des aufziehenden Gewitters Schluss für heute und wir stiegen auf dem selben Weg wieder nach Selden ab.

Hike partners: Mel


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»