Über das Balmfluechöpfli auf die Röti


Published by laponia41 Pro , 15 November 2009, 12h07.

Region: World » Switzerland » Solothurn
Date of the hike:14 November 2009
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-SO 
Time: 5:30
Height gain: 1000 m 3280 ft.
Height loss: 1100 m 3608 ft.
Route:16 km
Access to start point:cff logo Rüttenen
Access to end point:cff logo Solothurn

Drei Fragen beschäftigten mich:
a) Lohnt sich bei so mässigem Wetter eine Jurawanderung?
b) Macht es Sinn, die Spiegelreflex mitzunehmen?
c) Hikr-Bericht: ja oder nein?

Die Antworten zeigen von a) nach c) die abnehmende Motivation:
a) Bewegung tut immer gut. Ein paar Höhenmeter Aufstieg erhalten die Kondition
b) Etwas mehr Gewicht im Rucksack heisst einige Kalorien mehr verbrennen
c) Mal schauen, was sich so ergibt

Einmal mehr machte ich die Erfahrung, dass Schlechtwettertouren besonders erlebnisreich sind. Geplant war der Aufstieg von Falleren auf's Balmfluechöpfli übers Clubwägli. Die spontane Alternative über den markierten Wanderweg direkt hinauf auf den Grat zu Pt. 1182 war Wandergenuss pur. Auf dem Gipfel blies der Föhn, allerdings nicht Windstärke 5, wie mir unterwegs ein absteigender Wanderer berichtete. Nach dem Abstieg zu Pt. 1223 stieg ich die lange Traverse hinauf auf die Röti, wo der  Föhn stürmisch blies und ich nach einigen Fotos gleich umkehrte. Zügig ging's dann Richtung Stiegenlos, wo ich einmal mehr grübelte, warum ein Weg mit so viel Treppenstufen Stiegenlos heisst. Durch die Verenaschlucht, vorbei bei der Einsiedelei, erreichte ich dann Solothurn.

Die Moral von der Geschichte:
a) Die Wanderung bot mehr als nur Bewegung
b) Die Spiegelreflex durfte gelegentlich den Rucksack verlassen
c) De facto hat sich etwas ergeben

Route
Rüttenen - Falleren - Forsthaus - Pt. 1182 - Balmfluechöpfli - Nesselbodenröti - Röti - Nesselbodenröti - Stiegenlos - Falleren - Verenaschlucht - St. Niklaus - Bahnhof Solothurn





Hike partners: laponia41


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»