COVID-19: Current situation

Hochgemeinerjöchl (1981m)


Published by Tef , 16 February 2021, 20h20.

Region: World » Austria » Zentrale Ostalpen » Tuxer Alpen
Date of the hike:30 November 2020
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Height gain: 850 m 2788 ft.
Height loss: 850 m 2788 ft.
Access to start point:Brennerautobahn Ausfahrt "Matrei/Steinach". Durch Steinach hindurch und in Stafflach links abbiegen nach Sankt Jodok. Dort Richtung Bahnhof und vor der Unterführung rechts am Schmirnbach parken.
Maps:outdooractive.com

Wenn ich schon in Tirol bin, kann ich auch die 24h reißen und am nächsten Tag vor der Rückfahrt noch ne Tour anhängen, wer weiß, wann ich überhaupt das nächste mal hierher komme (bis dato noch nicht).
Wieder ging es das Wipptal Richtung Süden, diesmal aber östlich nach Sankt Jodok.
Auch diese Tour ist eine alte Bekannte, südseitig und meist auch wintertauglich. Selbst der Steig durch den Wald ist hübsch und oben wartet dann eine wunderbare Rundumsicht, vor allem hinüber zu den Stubaier Alpen! Beschreibung: Man folgt der Straße parallel zu den Bahngleisen, bis bei einem Hof rechts ein Wiesenweg abgeht (eine verblasste Markierung). Nun über die Wiese aufwärts direkt auf ein Tälchen zu, bis nach rechts ein alter Pfad auf den Rücken führt und von dort hinauf zur Forststraße. Ein paar Meter nach rechts und dann gleich links auf den nun ausgeschilderten Waldsteig. Zügig geht es zunächst bergwärts, später quert der Pfad schräg nach rechts aufwärts. Anfangs bieten Lichtungen immer wieder Ausblicke ins schöne Schmirntal, nur später wird der Wald kurz etwas dichter.
Dann kommen wir zu den Wiesen des Hochgeneinerhofes und queren auch zu diesem hinüber. Dahinter geht es nach links und am Wiesenrand hinauf zum Rücken und über diesen nach rechts zum Gipfelkreuz.
Fazit: südseitig, sonnig, einsam und fast immer machbar mit toller Rundumsicht bei überschaubarem Aufwand

Hike partners: Tef


Gallery


Open in a new window · Open in this window

T2
T2
WT3
T2
T3
12 Jul 18
Über das Steinerne Lamm · Geher

Post a comment»