Vom Pragser Wildsee über drei einfach zu erreichende Gipfel nach Olang


Published by Gipfelstürmer & Bergrebell Ötzi II , 3 December 2020, 11h09.

Region: World » Italy » Trentino-South Tirol
Date of the hike:29 November 2020
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: I 
Access to start point:Mit PKW nach Sterzing, Züge, Bus zum Pragser Wildsee
Access to end point:Zug von Olang nach Franzenzfeste, Zug nach Sterzing


Nach Ankunft am Bahnhof Welsberg-Taisten fuhr ich mit dem Bus zum Pragser Wildsee. Kurz vor 12.30 Uhr begann meine Bergwanderung. Den Wegweisern u. Wegmarkierungen folgend ging es erst über einen Fahrweg, dann einen Steig auf den Kühwiesenkopf, der zwei Erhebungen aufweist. Ob das Gipfelkreuz tatsächlich auf dem höchsten Punkt steht, konnte ich nicht erkennen.

Der Steig auf dessen Nordseite war schneebedeckt, Fußspuren waren vorhanden. Nach Erreichen der 1965m hohen, offenbar namenlosen Scharte umging ich auf dem Weg einen Buckel, dahinter begann der Anstieg über den weglosen Bergrücken auf den anscheinend namenlosen Gipfel mit 2020m Höhe. In schneebedecken Passagen waren dort ebenfalls Fußspuren zu sehen. Zahlreiche umgestürzte Bäume erforderten aber eine Suche nach der besten Aufstiegsroute. Laut Wanderkarte soll oben ein Kreuz stehen, das trifft allerdings nicht zu (vielleicht werde ich das dem in Innsbruck ansässigen Kartenverlag noch mittteilen).

Auf der Nordseite dieses Berges folgte ich den Fußspuren, verlor sie aber schließlich. Der steile Waldhang bereitete mir aber keine Probleme. Hinter der folgenden Scharte verläuft der markierte,  flache Anstieg zum Brunstriedl über einen Fahrweg. Auf der ebenen Gipfelfläche stehen Bäume und ein Kreuz.

Von dort folgte ich dem Wegweiser Richtung Welsberg (Weg Nr.57), bog dann nach steilem Abstieg entlang eines Zaunes auf Weg Nr. 20 Richtung Oberolang ab, wo ich in der Dämmerung ankam. Von dort erreichte ich in einigen Minuten Mitterolang, von wo ich weiter Richtung Bahnhof weiterging. Da ich wiederholt über kurze Strecken rannte, erreichte ich den Bahnhof in Olang just in dem Moment, als der Zug aus Lienz eintraf. Keine 2min. vergingen nach meinem Einstieg in den Zug, bis er nach Franzensfeste abfuhr!



Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»