COVID-19: Current situation

Damülser Mittagsspitze (2.095 m) - nebliger Sonnenuntergang zum Feierabend


Published by boerscht , 29 June 2020, 10h29.

Region: World » Austria » Nördliche Ostalpen » Bregenzerwald-Gebirge
Date of the hike:16 June 2020
Hiking grading: T3+ - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Time: 3:00
Height gain: 800 m 2624 ft.
Height loss: 800 m 2624 ft.
Route:9,5 km

Heute solls noch für eine spontane Feierabendtour in den Bregenzerwald gehen. Eigentlich war der Große Widderstein vom Hochtannbergpass aus angedacht, doch schon bei der Anfahrt zeigte sich, dass dort die Wolken drin hängen und auf der Webcam sah man genau nichts. Also spontan umentschieden und doch lieber nach Damüls, da die Mittagsspitze von Mellau aus gesehen aus den Wolken herausschaute. Vielleicht haben wir ja hier Glück.

Damüls - Uga-Alpe - Damülser Mittagsspitze T3+; 1,5 h:

Vom Parkplatz an der Talstation der Ugabahn gehts in dichtem Nebel und leichtem Nieselregen über wunderbare Blumenwiesen vorbei an den Uga-Alpen bis zur Bergstation. Die Sicht ist bis hier keine 10 m weit. Die tollen Wiesen und Stille zaubern jedoch trotzdem eine schöne Atmosphäre. Ob es sich gelohnt hat nach Feierabend heute noch auf Tour zu gehen zweifeln wir bis hierhin jedoch ziemlich stark an. Das könnte in die Hose, bzw. in den Nebel gehen.
Doch an der Bergstation der Ugabahn passiert es dann. Der nebel reisst auf und die formschöne Pyramide der Damülser Mittagsspitze zeigt sich. Sogar die Sonne kommt raus. Eine tolle Stimmung, wir freuen uns riesig, damit hätten wir nicht gerechnet. Hoffentlich bleibt das bis am Gipfel so.
Von der Bergstation gehts ausgeschildert an den östlichen Fuß der Mittagsspitze und dann teilweise mit dicken Tauen versichert in etwas Kraxelei ziemlich schmierig und steil hinauf zum Gipfel.
Kurz vor Sonnenuntergang sind wir oben und uns bietet sich ein gigantischer Anblick über orange glühendes Nebelmeer. Der Wahnsinn, hat sich doch noch gelohnt. Auch ein paar Gemsen hüpfen am Vorgipfel umher und genießen die Aussicht.

Damülser Mittagsspitze - Uga Alpe - Damüls T3+, 1 h:

Nach vielen Fotos gehts in der Dämmerung mit Stirnlampen wieder auf dem selben Weg zurück, wobei im Gipfelabstieg von der Mittagsspitze aufgrund der Nässe gut aufgepasst werden muss. Es ist wirklich ziemlich rutschig hier. Der weitere Abstieg geht dann ruckzuck und ohne Probleme.
Am Auto gibts dann erstmal noch wohlverdientes Abendessen vom Gaskocher. So kann der Feierabend öfter aussehen. Lohnt sich eben doch auch mal bei schlechterem Wetter noch loszuziehen, wenn man dann Glück hat ist die Freude umso größer.

Hike partners: boerscht


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»