COVID-19: Current situation

Wanderung / Klettersteige Brunnistöckli und Rigitdalstock


Published by _unterwegs , 4 June 2020, 16h35.

Region: World » Switzerland » Obwalden
Date of the hike:14 October 2018
Hiking grading: T3+ - Difficult Mountain hike
Via ferrata grading: PD+
Waypoints:
Geo-Tags: CH-OW   Ruch- und Walenstockgruppe   CH-NW 

Mir persönlich haben beide Klettersteige gut gefallen. Sie waren vom Schwierigkeitsgrad nicht zu anspruchsvoll, hatten aber trotzdem ihre herausfordernden Stellen. Zudem hat mir gut gefallen, dass man durch die Kombination der beiden Klettersteige (Brunistöckli und Rigidalstock) eine relativ ausgedehnte Tour von rund 4,5 Stunden zurücklegen kann.

Beim Rigidalstock hat man auch die Möglichkeit über die Rigidalstockwand hochzuklettern. Dieser Klettersteig ist etwas anspruchsvoller (K3-4) als der Rigidalstockgrat, hat jedoch den Vorteil, dass man dort keine Wartezeit wegen zurücksteigenden Kletterern hat. Denn der Rididalstockgrat  dient auch als Abstieg und wir musste beim Aufstieg oft warten, damit die entgegenkommen Leute passieren konnten. Daher würde ich passionierten Kletterer für den Aufstieg die Rigidalstockwand und für den Abstieg den Rigidalstockgrat empfehlen.

Detaillierter Beschrieb zur Tour inkl. Angaben zur Anfahrt, Ausrüstung, GPS-Track, Empfehlungen sowie Alternativen und weitere Fotos findest du hier.
 


Hike partners: _unterwegs


Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»