COVID-19: Current situation

Antönier Girenspitz


Published by Kauk0r , 11 December 2019, 21h29.

Region: World » Switzerland » Grisons » Prättigau
Date of the hike:11 December 2019
Ski grading: PD
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GR 
Access to start point:PKW bis St. Antönien, dort diverse Parkplätze (1 Tag/ 6 SFr.)

Entgegen der ursprünglichen Prognose war das Wetter für meinen ins Auge gefassten Bergtag letztlich doch brauchbar und so verschlug es mich heute mal wieder nach St. Antönien. Der Lagebericht ließ mich ein defensives Ziel wählen, der Girenspitz schien mir passend.

Parkplatz 5 war überraschend leer, die zweite Überraschung kam an der Brücke hinüber zum Untersäss: keine Spur. Nachdem der gestrige Tag noch schön wurde, hatte ich damit nicht gerechnet. Hier unten liegen ca. 30 cm Schnee ohne Unterlage. Das Spuren im Pulverschnee strengt trotzdem an. Die Schneehöhe steigt mit zunehmender Höhe. Ich werde von einer Tourengängerin eingeholt, sie spurt weiter bis zum Gipfel. Einer Vierergruppe steigt ebenfalls noch zum Girenspitz. Obwohl ich mich am Ende einreihe sinke ich bei jedem Schritt immer noch ein wenig ein. Es ist doch immer wieder anstrengend die erste Tour der Saison, gerade bei grundlosem Schnee. Je nach Verfrachtung liegen wohl zwischen 50 bis 100 cm entlang der Route, Unterlage scheint es nicht überall gehabt zu haben.

Nach dem Aufstieg über den Ostrücken folgt die Abfahrt  über die östlichen Mulden. Hier liegt der meiste Schnee, gut eingeweht. Alles stabil. Alles bremst. Leider habe ich mich für die eher schmalen Steinski, die breiten Latten wären super gewesen. Zwei Mal saufe ich ab, muss die verlorenen Ski ausgraben. Es bleibt also anstrengend. Zum Glück könnte ich den Spuren der Gruppe folgen. Unterhalb vom Mittelsäss wirken die Hänge ausreichend eingeblasen, aber hier schramme ich noch 3-4 Mal am Boden. Deshalb nehme ich die Alpstraße hinab, wo es vor dem Untersäss flacher wird kann man wieder ohne Kontakt fahren.

Die Straße von Partun zum Parkplatz ist fast komplett abgeräumt, nur wenige Zentimeter Schnee liegen drauf. Das reicht zum runter gleiten, schnell wird man ja eh nicht.

Insgesamt wird der nächste Schnee bis gut 1000 Meter auf Unterlage fallen, darunter wirds arg wenig und lückig, soweit jedenfalls im nördlichen Prättigau.

Hike partners: Kauk0r


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

WT3
PD
29 Mar 14
Girenspitz 2369m · Bergmuzz
PD
8 Mar 18
Girenspitz, 2369 m · roko
PD
26 Dec 17
Girenspitz, 2369 m · roko
PD-
13 Dec 11
Girenspitz, 2369 m · roko

Post a comment»