COVID-19: Current situation

Eindrückliche Überschreitung des Traumbergs Becca di Luseney mit fantastischem Panorama / Teil I


Published by Gipfelstürmer & Bergrebell Ötzi II , 15 November 2019, 14h47.

Region: World » Italy » Val d'Aosta
Date of the hike:10 July 2019
Hiking grading: T6 - Difficult High-level Alpine hike
Mountaineering grading: PD+
Climbing grading: II (UIAA Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: I 
Accommodation:Bivacco Chentre Bionaz

Am 10.07.19 stieg ich vom  Bivacco Chentre Bionaz auf der Route, die auf meiner Wanderkarte als Skiroute eingezeichnet ist, über Firn, den geschrumpften Gletscher u. zuletzt Felsen (meist I, kaum II-er-Stellen) auf die Becca di Luseney, ein wahrer Traumberg, der ein fantastischem Panorama ermöglicht. Ich hatte dafür das beste Wetter.

Über den Grat ging ich  so weit als möglich südlich weiter, bis ich wegen Kletterschwierigkeiten zeitaufwendig über die Flanken beidseitig teils heikel queren musste. Ich stieg auf die drei nah beieinander liegenden Gipfel der Becca Arbière.

Von dort stieg ich im brüchigen Gelände ab u. kehrte zur Biwakhütte zurück.



Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

D-
22 Apr 15
Becca di Luseney · Andrea!
23 May 10
Becca di Luseney 3504 m · skiboy1969
F
3 Sep 19
Cima Bianca - Cima di Livournea · Panoramix
T6 PD+ II
11 Jul 19
Hochtour vom Bivacco Chentre-Bionaz über Mont Dzalou, Le... · Gipfelstürmer & Bergrebell Ötzi II
T4- F
31 Jul 06
Colle di Luseney 3162 m · johnny68

Comments (12)


Post a comment

Werner_Ki says: Hi
Sent 15 November 2019, 16h08
Glückwunsch und tolle Bilder, die das ganze gut nachvollziehbar machen!
Schöne Gegend da unten, durfte ich dieses Jahr auch genießen :)

Gruß aus dem hohen Norden

Sent 15 November 2019, 16h22
Danke Werner!
Ich hab ca. 7500 Fotos in der Region Aosta gemacht!

georgb says: Schade,
Sent 15 November 2019, 20h47
aber bei der Masse an Fotos klick ich gar nicht erst an. Wenn du dich etwas reduzieren könntest, wären deine Berichte deutlich attraktiver!?

Sent 15 November 2019, 21h48
Ich könnte ja eine Umfrage machen, um herauszufinden, ob es mehr Leute gibt, die viele oder wenige Fotos bevorzugen?

Sent 15 November 2019, 21h52
Deshalb hab ich mich entschieden, diese Tour in zwei Teile aufzuteilen! Teil zwei folgt morgen

Sent 15 November 2019, 21h54
Du kannst mir ja mitteilen, auf welche Fotos Du gern verzichten würdest, dann schick ich Dir einen Bericht mit denen, die Dir gefallen!

georgb says: Passt schon,
Sent 15 November 2019, 21h55
die Berichte müssen dir gefallen, nicht mir!

Sent 15 November 2019, 23h21
Eben!

Sent 15 November 2019, 23h25
Es müsste einen Zufallsgenerator bei hikr geben, in dem man die Anzahl der gewünschten Fotos eingibt.

Sent 15 November 2019, 23h29
Ich möchte wenig bekannte Regionen ausführlich darstellen oder anderen Bergsteigern Berge schmackhaft machen, die mich begeistert haben u. auch das Panorama vorstellen, dass man auf ihnen erleben kann.

Werner_Ki says: RE:Schade,
Sent 16 November 2019, 11h22
lieber mehr Fotos als zu wenige! Manche Details erkennt man aus verschiedenen Perspektiven erst richtig, gerade im Hinblick auf "Wiederholungsgefahr" :D
Hast recht, diese Gegend begeistert! Die Panoramen sind der Hammer (https://www.hikr.org/gallery/photo2965785.html?post_id=145453#1)

georgb says: Also gut,
Sent 16 November 2019, 17h57
ich habe jetzt trotzdem mal durchgeklickt. Die Fotoserie ist schon beeindruckend und wenn man die Tour nachgehen will, hast du recht, sind mehr Fotos hilfreich! Wenn man nur schmökern will, wie ich, reicht aber auch eine Auswahl der schönsten Bilder!?


Post a comment»