Krottenköpfl - 1780 m


Published by Woife Pro , 5 September 2019, 11h47.

Region: World » Germany » Alpen » Ammergauer Alpen
Date of the hike: 4 September 2019
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Mountain-bike grading: PD - Moderate
Waypoints:
Geo-Tags: D 
Height gain: 930 m 3050 ft.
Height loss: 930 m 3050 ft.
Maps:AV-Karte BY 7 - Ammergebirge Ost

Wunderschönes Wetter, den ganzen Tag wolkenlos. Ich parkte am Pflegersee über Garmisch. Mit meinem Stromradl fuhr ich in leichtem Auf und Ab zuerst zu den Reschbergwiesen (schöne Buckelwiesen) und dann auf recht steiler Forststraße das lange Tal hinauf, das sich unter Brünstels- und Feldernkopf nach Westen zieht. Auf etwa 1480  m zweigt nach rechts ein relativ breiter, aber rauher und anfangs sehr steiler Weg ab, der nach einem kleinen Parkplatz für den Hüttenwirt der Enningalm deutlich abflacht. Recht schnell erreichte ich die Enningalm, die gut besucht war. Dort genoß ich auf der schönen Sonnenterrasse ein Holunderschorle. Ich ging dann zu Fuß weiter über schöne, herbstlich wirkende Bergmatten nach Süden zum Roten Graben. Dort verließ ich den schmalen Steig, der zum Hirschbichl führt, und stieg weglos über sehr steile Grashänge hinauf zum Krottenköpfl (1780 m). Von dort schöne Aussicht auf die Ammergauer, besonders auf den Vorderen Feldernkopf, Hirschbichl und über den Rauhenstein zur Zugspitze. Lang blieb ich nicht auf dem Gipfel und stieg dann vorsichtig über die steilen Grashänge zum Roßgraben ab, wo ich auf den kleinen Steig traf, der zur Enningalm führt. Dort war es schon sehr ruhig geworden. Mit dem Radl fuhr ich dann zügig, aber kontrolliert  bis zu einem kleinen Hütterl mit MTU-Bezeichnung (ca. 1080 m), von dem sich ein stimmungsvoller Blick auf das östliche Wetterstein und Karwendel im Abendlicht bot. Recht schnell war ich dann am Parkplatz. Auf das ursprünglich geplante Schwimmen im Pflegersee verzichtete ich, da es inzwischen recht kühl geworden war. Relativ viele MTB-Fahrer unterwegs, vor allem am späten Nachmittag aufwärts - wohl nach der Arbeit.

Hike partners: Woife


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»