Gorges de la Jogne und Dent de Broc (1828m)


Published by KurSal , 26 August 2019, 21h49.

Region: World » Switzerland » Fribourg
Date of the hike:25 August 2019
Hiking grading: T4 - High-level Alpine hike
Climbing grading: I (UIAA Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: CH-FR   CH-VD 
Time: 5:30
Height gain: 1335 m 4379 ft.
Height loss: 1460 m 4789 ft.
Route:15.7km
Access to start point:Zürich - Fribourg - Bulle - cff logo Châtel-sur-Montsalvens, Rest
Access to end point:cff logo Gruyères - Bulle - Fribourg - Zürich
Accommodation:Gruyères, Broc, Bulle, Montsalvens
Maps:1225 Gruyères

Chatel-sur-Montsalvens - Gorges de la Jogne - Broc - Grosses Ciernes - Dent de Broc (1828m) - Col des Combes - Les Combes - Gruyères – Pringy
 
 
Heute mit meinem Sohn unterwegs. Von Montsalvens zur Staumauer (gebaut 1920) des Lac de  Montsalvens die Höhe der Mauer ist erstaunlich hoch - nämlich 55 Meter. Danach durch die Gorges de la Jogne. Eine sehr schöne Schlucht mit aufwendiger Wegführung mit Brücken, Stegen, Treppen und Tunnels. Eindrücklich aufgestellt Felsschichten sind zusehen. Teilweise versperren riesige Felsbrocken dem Wasser den direkten Weg - berauschend.


Die Kunstbauten sind in die Jahre gekommen besonders die westlichste Brücke über den Jogne, diese ist arg verzogen und muss wohl bald ersetzt werden.


Wir wandern weiter nach Broc von hier gibt es nur ein Richtung – nach oben - sukzessive steigend. Wir sind allein unterwegs. Bei Punkt 1634 erreichen wir den Grat, von hier 40 Meter runter und nun den Wänden der Dent de Broc entlang bis zur Abzweigung zum Col des Combes. War es bisher ruhig ist es nun belebt. Die Masse kommt aus dem Osten die Hänge hoch. Der Schlussaufstieg ist ausgesetzt und verlangt etwas handarbeit. 

Wir gehen vom Gipfel noch 80 Meter nach Westen vorbei am Kreuz das nicht am höchsten Punkt steht und geniessen den Blick über Haute-Gruyère zum Moleson.


Vom Col des Combes bewegen sich zwei MTB Fahrer Richtung Westen – bewegen nicht fahren.
Nach einer ausgiebigen Rast steigen wir zum Col des Combes. Von hier nach Westen auf gutem über die Alp Les Combes. An der Waldgrenze steht ein schickes E-Bike wem das wohl gehört…  Minuten später die Lösung einer der von oben beobachten MTB Geher steuert sein Gefährt an. Er kommt von unten und da ist seine Partnerin die diese E-Bike (Tor)Tour nicht goutiert. Der Pfad wird nun ein Stück weit flacher und auch für die gestresste Bikerin machbar. Aber bevor man bei Le Chatelet (753m) die Fahrstrasse erreicht wird es noch einmal arg dreckig, steil, steinig,  und schmierig. Zu Fuss kein Problem…
Wir wandern nach Gruyères weiter und gönnen uns ein Zvieri mit Dessert auf einer der vielen Terrassen.

 
Fazit: Die Gorges de la Jogne ist empfehlenswert. Aus dem Tal auf den Dent de Broc ist sportlich. Die Aussicht da oben herrlich trotz dem Rummel. Gruyères ist ein Besucht wert. N.B. MTB/E-Biker sollten sich sehr gut überlegen ob sie einer  Col des Combes Überquerung  gewaschen sind (S2/ ZS).     
 

Hike partners: KurSal


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Geodata
 45821.gpx Gorges de la Jogne und Dent de Broc (1828m)

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T4 I
7 May 16
Dent de Broc · Dodovogel
T4
17 May 14
Dent de Broc · Rhabarber
T4 I
15 Sep 14
Dent de Broc (1829 m) · lefpoenk
T4- I
2 Sep 16
Dent de Broc (1829m) · Coolidge
T4

Post a comment»